So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 40119
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich hatte in 2000 meine erste Thrombose (tiefe

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich hatte in 2000 meine erste Thrombose (tiefe Beinvenenthrombose) und 2 x Wiederholungen (oberflächliche Thrombosen) in den 2 folgenden Jahren. Vor 3 Jahren wurde ein Abfall der Thrombozyten auffallend festgestellt.
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 80, männlich, HCT 25 mg.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: Nachtrfäglich habe ich die Throbozyten-Werte als Kurve dargestellt. Dabei fiel auf, dass die Werte ab 2001 von 240 auf heute 38 fielen.Customer: Chat is completed

Guten Abend,

Hat man das, Blut für die Thrombozyten mal extra im Citratblut per Hand ausgezählt im Labor? Das macht man nämlich, wenn man vermutet, dass sie zusammen kleben und darum der maschinell gezählte Wert falsch ist.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja
Kann die Thrombozytopenie auch von den Heparinspritzen Beweis am Anfang der Thrombosen entstand sein und gibt es hiergegen eine Therapie?

Nein, eine Heparin induzierte Thrombozytopenie verschwindet nach Heparinende wieder.

Wie sehen die roten und weißen Blutkörperchen aus?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte schriftliche Auskunft

Ich warte immer noch auf Ihre Antwort auf meine letzte Frage, muss aber mal langsam schlafen gehen. Ich schaue dann morgen früh nach Ihrer Antwort!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Rote: 4,4
Weisse:15 bis 16
CRP 9
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Rote 4,4 Weisse 15 bis 16
CRP 9
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Rote 4,4 weiße 15 bis 16
CRP 9

Ok, danke, ***** ***** zu viele weiße. Abschließend würde ich darum vorschlagen, eine Leukämiediagnostik zu machen. Sowohl die erhöhten Leukozyten als auch der Mangel an Thrombozyten lässt an eine Altersleukämie denken, dazu passt auch der erhöhte CRP Wert. Es ist typisch für so milde Leukämieformen, dass sie über Jahre halbwegs stabil bleiben können, manchmal über Jahrzehnte.

Die Thrombozytenwachstum kann man leider in keinem Falle stabilisieren, hier helfen Thrombozytenkonzentrate, falls eine OP anliegt oder eine größere Blutung besteht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich noch einmal abschließend über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und 3 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.