So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 5810
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt in Urologischer Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe seit dem 1. Dezember 2019 einen Blasenkatheter. Der

Kundenfrage

Ich habe seit dem 1. Dezember 2019 einen Blasenkatheter. Der natürliche Harnweg war blockiert. Durch eine OP am 29.4.19 wurde die Harnröhre geschlitzt. Am 6.5.19 wurde der Harnleiterkatheter nach der OP wieder entfernt. Jetzt versuche ich den Urin wieder auf dem natürlichen Weg abzuleiten. Es kommt da aber nur sehr wenig und auch nicht immer. Den überwiegenden Urin muss ich aber noch über den Blasenkatheter ablassen. Meine Frage : Braucht der Schließmuskel Zeit, um wieder normal zu funktionieren
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag! Offenbar haben Sie einen Blasenkatheter durch die Bauchdecke. Das ist insofern günstig, als Sie dann über den Penis normal Wasserlassen können und den Rest über den Bauchkatheter ablassen können. Diese Mengen sollten Sie protokollieren, also die Spontanmenge über den Penis und den Restharn über den Katheter. So wird sich im Verlauf zeigen, ob "die Blase wieder anspringt". Das kann nach mehrmonatiger Katheterlage durchaus einige Zeit dauern, da die Blase sowohl ihre Speicher- als auch ihre Entleerungsfähigkeit teilweise eingebüßt hat. Da ich nicht genau weiß, was bei Ihnen operiert wurde (Harnröhrenschlitzung, Prostata Hobelung oder Blasenhalserweiterung) kann ich auch keine Stellung dazu nehmen, welche Medikamente eventuell ergänzend Sinn machen. Auf jeden Fall sollte der urin regelmäßig auf Bakterien untersucht werden. Bei liegendem Katheter sind Bakterien normal, aber wenn der Katheter irgendwann gezogen werden soll, würde ich die Bakterien ein paar Tage vorher nochmal mit einem Antibiotikum anbehandeln... Alles Gute und Danke für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben, ansonsten stehe ich weiter zur Verfügung. Über eine positive Bewertung durch Anklicken von 3-5 Bewertungssternen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Ausführungen. Dankeschön!​

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 3 Jahren.

bitte um Rückmeldung, Danke!

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 3 Jahren.

Liegt der Katheter noch ? wie ist der weitere Plan?

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 3 Jahren.

Irgendwie seltsam, dass Sie so gar keine Rückmeldung geben...