So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3269
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich leide seit 2,5 Jahren in regelmäßigen Abständen unter

Kundenfrage

ich leide seit 2,5 Jahren in regelmäßigen Abständen unter Übelkeit, tägliches häufiges Aufstoßen und Gelenkschmerzen, insbesondere im Nacken. Magen- und Darmspiegelung unauffällig, Blutbild ok. Was könnte die Ursache sein?

Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Abend,

hängen Die Beschwerden mit der Art und dem Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme zusammen? Haben Sie Schmerzen im Oberbauch? Nehmen Sie Medikamente? Gibt es eventuell Zusammenhänge mit Stresssituationen?

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Ja, je nachdem, was ich esse, fangen die Beschwerden an. Am Oberbauch entsteht ein extremes Druckgefühl , Zwerchfell ist laut osteopath extrem angespannt.
Medikamente nehme ich nicht
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
In Stresssituationen reagiert der Körper stärker bei Nahrungsaufnahme.
Aufstoßen passiert beim Rad fahren immer mehrfach, egal, was ich gegessen habe
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung und Ihre weiteren Informationen.

Ich halte insgesamt einen Reizmagen für die wahrscheinliche Ursache ihrer Beschwerden. Hier zu passen die mehrfachunauffälligen Spiegelungen und das unauffälliges Labor. Möglicherweise tritt noch unbewusstes Luftschlucken in Stresssituationen hinzu, weshalb sie immer aufstoßen müssen. Evenzuell ist bei der Magenspiegelung ein Zwerchfellbruch übersehen wurden, der einen unvollständigen Schlussmechanismus beim Übergang Speiseröhre Magen zur Folge hat.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Also erneute Magenspiegelung? Was kann man bei Zwerchfellbruch machen?
Stechen insbesondere im linken Bauchbereich könnte der Darm sein?
Übelkeit nach Essen worauf zurück zu führen?
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Vor einer erneuten Magenspiegelung würde ich versuchsweise mit einem Säure Blocker therapieren. Dies könnte zum Beispiel Pantoprazol 40 mg täglich sein. Bessert sich die Übelkeit hier durch, so ist eine Magen Schleimhautentzündung in direkt bewiesen. Es ist dann eine Ermessenssache ob man eine erneute Magenspiegelung durchgeführt. Bezüglich Zwerchfellbruch ist zu sagen, dass Säureblockade erste therapeutische Maßnahme ist, reicht dies nicht wird selten auch operiert.

Die weiteren Beschwerden im Bauchbereich können durch aus mit einem Reizdarmsyndrom zusammen hängen, dass häufig gemeinsam mit einem ReizMagen auftritt.

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Pathopazol hatte ich bereits 2 Wochen lang genommen. Es führte zu keiner Besserung.
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

In diesem Fall könnten Sie noch folgende Medikamente nach Rücksprache mit Ihrem Arzt versuchen: Gaviscon, Domperidon, Iberogast.

Funktioniert dies auch nicht, würde ich für eine erneute Magenspiegelung plädieren.

Gerne können Sie noch weitere Fragen stellen, ich antworte wieder. Ansonsten bitte ich höflichst um eine positive Bewertung . Freundlichst Doktor Schürmann

Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank-ich lehne Medikamente ab und werde mich weiterhin der Diagnostik unterziehen-MRT des Bauchraums, Nuklearmedizin
Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Gut, dann ohne Medikamente. Was erwarten Sie von einer MRT Untersuchung des Bauchraums und von einer nuklearmedizinischen Untersuchung?

Experte:  Dr. Schürmann hat geantwortet vor 9 Monaten.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann