So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29336
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Abend! Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend!Ich wäre Ihnen sehr dankbar wenn Sie mir ein Paar Tipps geben würden welche Medikamente oder wie die folgende Krankheit richtig behandeln kann… die Pazientin ist 69 Jahre alt, hatte einen Herzinfarkt gehabt und befindet sich gerade im Krankenhaus im Aussland,. die Diagnose lautet :
KHK (Ischemische Herzkrankheit), angina pectoris klasse 4,  postinfarktkardioskrelose,  Herzrythmusstörung.
Hipertensive Erkrankung Stufe 3, grad 3, Risk 4, alimentäre Fettsucht 1St.  Körpermassenindex 32,5. Diabetis 2, H8 A1c   < 7.0.Das Problem ist haupsächlich dass sie neben der Herzkrankheit noch unter Diabetis leidet...Gibt es hier in Deutschland ein bestimmtes Medikament der bei so einer Kombination effektiv wirkt ?oder eine bestimmte Behandlungsmethode?Vielen Dank ***** ***** !
Lusine Poghosyan

Guten Tag,

Man behandelt weltweit ähnlich: Betablocker, ASS und ACE- Hemmer fürs Herz, Diät und Metformin für den Diabetes, Statin zum Senken des Cholesterins.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Ja. Danke schön!