So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 29336
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich bin 22 Jahre und leide an einer Stauballergie und einer

Diese Antwort wurde bewertet:

ich bin 22 Jahre und leide an einer Stauballergie und einer leichten Gräserallergie. Allerdings habe ich seit einem Jahr einen immer schlimmer werdenden Husten und Atemnot. Vor allem morgens und abends leide ich so stark daran, dass ich nicht schlafen kann. Der Husten ist sehr schleimig und hartnäckig. Bei einem Lungenarzt war ich schon, der einen Lungenfunktionstest mit mir gemacht hat und mir dann das Junik Spray für 6 Wochen verschrieben hat. In der Zeit war es zwar besser, aber ist jetzt wieder schlimmer geworden. Ich habe mit 19 angefangen zu rauchen, aber nie sehr viel und jetzt seit 4 Monaten aufgehört. Nach dem Sport hatte ich allerdings schon seit ich klein war immer Probleme mit dem Husten. Ich habe mich von meinem Arzt nicht ernst genommen gefühlt, weshalb ich im Internet nachgeforscht habe. Allerdings mache ich mir jetzt total Sorgen, da ich viele Horrorstorys über COPD gelesen habe und wirklich viele Symptome zutreffen. Ich hoffe sie können mir helfen!

Mit freundlichen Grüßen, *****

Guten Tag,

Wenn er einen Lungenfunktionstest gemacht hat, hat er Sie ernst genommen! Damit kann man allergisches Asthma auch definitiv von COPD unterscheiden, für die Sie auch viel zu jung wären.

Sie haben das Junik schlicht zu kurz genommen und brauchen es wahrscheinlich dauerhaft.

Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar! Ja, ich glaube ich habe mich gestern reingesteigert. Danke!

Gern!