So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 561
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Ich bin weiblich, 49, der BMI ist deutlich über 39 und mein

Kundenfrage

ich bin weiblich, 49, der BMI ist deutlich über 39 und mein Blutdruck war vor ca. 15 min 121/207. Der Puls war 107 und der Pulsdruck 14. Als Medikamente nehme ich Valsacor 80 2*1/2 Tabl. und Lamotrigin 200 gegen meine Epilepsie 2*3/4Tbl. Bitte helfen Sis mir, diesen Blutdruck richtig einzuordnen. Hat es Sinn, wenn ich jetzt das Valsacor erhöhe und noch 1/2 bis 1Tbl.mehr nehme und morgen zu meiner Hausärztin gehe? Vielen Dank für Ihre Mühe. Mit freundlichen Grüßen. *****

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Medizin
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend sehr geehrte Kundin von Justanswer,

Ich freue mich Ihnen hier beratend zur Seite stehen zu dürfen!

Ich befürchte, dass lediglich die weitere Einnahme von Valsartan nicht ausreichend sein wird, um Ihren Blutdruck ausreichend zu normalisieren.

Bei einem momentanen Druck von ueber 200/120 mmHg sind sie gesundheitlich erheblich gefährdet!

Es ist hier nicht meine Absicht, Ihnen Angst machen zu wollen, aber zu Ihrer eigenen Beruhigung wuerde ich Ihnen dringend dazu raten, nicht bis morgen früh zu warten,, sondern sich unmittelbar zu einem Arzt fahren zu lassen, der spezielle stark und schnell blutdrucksenkende Medikamente bei Ihnen einsetzen wird!

Dies kann Ihr Hausarzt sein, falls dieser noch geöffnet hat, der ärztliche Notdienst oder am besten die Notfall Ambulanz Ihres nächstgelegenen Krankenhauses, da sie dort am einfachsten ueberwacht werden können, bis sich Ihr Blutdruck normalisiert hat!

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte ich Sie meine Rat zu beherzigen!

Falls Sie Sie noch Rückfragen an mich haben so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Wenn dem nicht so sein sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen! Vielen Dank!

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Mein Blutdruck lag vorhin bei 121 systolischer Wert zu 107 diastolischer Wert
Experte:  A Stein hat geantwortet vor 1 Jahr.

Haben Sie sich vertippt, als Sie einen Blutdruck von 121/207 mmHg vor einer viertel Stunde geschrieben haben?

(Ich habe dabei angenommenen dass Sie die Reihenfolge der Werte versehentlich vertauscht haben und Sie 207/121 mmHg meinten!

Falls 121/107 mmHg korrekt sein sollte, dann kann ich Ihnen Entwarnung geben und eine zusätzliche Tablette Valsartan duerfte genuegen, um beruhigt bis morgen abzuwarten und dann erst Ihre Hausärztin aufzusuchen!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Experte:  A Stein hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Abend sehr geehrte Kundin von Justanswer,

Ich möchte Sie höflich darum bitten, die noch offene Bewertung meiner Antwort durchzuführen!

Auch wenn es zu einem Missverständnis zwischen uns durch Ihren Tippfehler gekommen ist, waere es erfreulich fuer mich, wenn Sie mir die Ihnen geschenkte Aufmerksamkeit durch eine positive Bewertung honorieren würden!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein