So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2502
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Was könnte der Grund für Schleim sein?

Diese Antwort wurde bewertet:

Was könnte der Grund für Schleim im Stuhl sein?

Guten Abend,

zu den vielfältigen Ursachen einer Schleimbeimengung zum Stuhl zählen:

Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Colitis Ulzerosa, Reizdarm.

Haben Sie Bauchschmerzen? Vorerkrankungen? Medikamenteneinnahme? Bisherige Untersuchungen?

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ich habe starke Bauchschmerzen.. und ich nehme Pangrol 10000 ein ...da meine Bauchspeicheldrüse keine Enzyme zur Fettverdauung bildet.
Schleimbeimengungen sind kein Symptom der Einschränkung der Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse. Dies wären Fettstühle.
Insofern denke ich nicht an eine Verbindung zwischen ihrer Bauchspeicheldrüsenerkrankung
und der Schleimbeimengung.Sollten Sie auch unter Blähungen leiden halte ich eine Verursachung durch einen Reizdarmsyndrom für recht wahrscheinlich.Rückfragen zu meiner Antwort können Sie jederzeit gerne stellen. Ich antworte wieder.
Ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung meiner Antwort, damit meine Arbeit honoriert werden kann.
Vielen Dank ***** ***** Gute Ihr Dr. Schürmann
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
An welchen Sympomen kann ich den noch einen reizdarmsyndrom erkennen?
Die typischen Symptome sind Blähungen , wechselnder Stuhlgang ,Schmerzen insbesondere auch im linken Unterbauch.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Blähungen habe ich nicht ... starke Schmerzen im Bauchbereich und an der rechten Seite in der Höhe der Leber... würden Sie immer noch auf reizdarmsyndrom deuten... wenn ja dann würde ich nämlich morgen früh gleich zum Arzt gehen
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung.
Der wechselnde Stuhlgang ist noch ein weiteres wichtiges Teilsymptom des Reizdarmsyndrom . In jedem Fall würde ich mich morgen von Ihrem Arzt untersuchen lassen, um Klarheit zu haben.Wenn meine Antworten hilfreich für Sie warten und sie keine Rückfragen zur
Sache mehr haben,danke ***** ***** eine positive Bewertung. Vielen Dank ***** ***** Gute ihr Doktor Schürmann
Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.