So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schürmann.
Dr. Schürmann
Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6613
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schürmann ist jetzt online.

Ich befinde mich derzeit in einer mittelschweren

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich befinde mich derzeit in einer mittelschweren depressiven Episode und bin in psychotherapeutischer Behandlung. Neben den „klassischen“ depressiven Symptomen wie Antriebslosigleit und Niedergeschlagenheit plagen mich seit ca. 1,5 Jahren unter anderem auch körperliche Symptome wie Kopfschmerzen, Rücken- und Nackenschmerzen. Ich habe vor dieser Episode sehr gern Krafttraining betrieben (2-3 x pro Woche) ohne jegliche Beschwerden. Wie stehen die Chancen, dass ich nach abklingen dieser depressiven Episode wieder wie bisher meinen Sport betreiben kann?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Abend,

ich gehe davon aus, dass nach Abklingen der aktuellen depressiven Episode das frühere Kraftraining ohne Probleme wieder aufgenommen werden kann.

Dies natürlich unter der Voraussetzung , dass es keine parallel bestehenden Probleme im Bereich des Bewegungsapparates gibt. Auch wären eventuelle Medikamentennebenwirkungen zu bedenken. Vorausgesetzt , dass die depressive Episode überhaupt medikamentös behandelt wird.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo, laut meines Sportmediziners und Physiotherapeuten sind muskuläre Verspannungen, aufgrund innerer Anspannung (psychisch bedingt) Ursache für die Schmerzen. Meine Wirbelsäule ist soweit in Ordnung.

Sehr gut! Dann spricht auch von dieser Seite alles dafür, dass nach Besserung der psychischen Verfassung auch der Bewegungsapparat wieder funktionieren wird. Wenn Sie schon seit 1.5 Jahren unter den Symptomen einer Depression leiden, sollten Sie erwägen eine medikamentöse antidepressive Therapie zu beginnen. Bitte befragen Sie hierzu Ihren behandelnden Arzt.

Ich hoffe ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie hierzu den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kann ich Ihnen noch helfen? Ich beantworte gerne weitere Fragen!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
ja, also ich bin zeitgleich in Schmerztherapie. Dort wird demnächst eine Neuraltherapie durchgeführt, hierbei wird Procain in die verspannte Muskulatur gespritzt, dies soll zu einer Lockerung der verhärteten Muskulatur führen. Es ist allerdings eine Selbstzahler-Leistung. Denken Sie als Allgemeinmediziner, dass dies eine Linderung der Schmerzsymptomatik bewirken kann?

Die Neuraitherapie kann- immer abhängig vom Einzelfall- in dieser Indikation zu sehr guten Ergebnissen führen. Das ist auf jeden Fall einen Versuch mit einigen Sitzungen wert.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann

Dr. Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6613
Erfahrung: Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin mit über 30 Jahren Berufserfahrung, davon 22 Jahre in eigener Praxis. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
Dr. Schürmann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.