So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28881
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe in der vergangenen Zeit 3 Monate zuviel Alkohol

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe in der vergangenen Zeit 3 Monate zuviel Alkohol getrunken bei einer Bandscheibenprotrusion. Grwichtszu ae in dem kurzen Zeitraum etwa 4 Kilo. Seit 3-4 Wochen trinke ich wieder keinen Alkohol, habe aber anderen Stress. In der Zeit habe ich bereits 3 Kilo abgenommen, habe aber manchmal auch nicht soviel Appetit. Ergänzend die Frage:Weicher Stuhlgang ist schmaler geformt? Richtig dick geformten Stuhlgang habe ich kaum. Darmspiegelung 11/2017.

Guten Tag,

Haben Sie "Bleistiftstühle", also so dünn geformten Stuhl, oder etwas dicker?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
dünn wie ein Bleistift nicht. Weich und vielleicht Daumendick. Ist die Gewichtsschwankung durch den Alkohol erklärbar? Durch den Stress kann auch ein punktuell erfolgender Juckreiz erklärbar sein?

Ok, dann ist das nicht beängstigend. Dünnere Stühle entstehen z. B. durch leichte Hämorrhoiden ,die nicht unbedingt Symptome machen müssen, aber auch, wenn der Schließmuskel sehr straff ist. Das ist er z. B. auch, wenn der Beckenboden auf Grund einer Stresssituation chronisch angespannt ist.

Ja, die Gewichtsschwankungen sind durch den Alkohol erklärbar. Zwei Flaschen Bier haben ja schon 500 kcal, und wenn man z. B. nur 2000 bis 2500 verbraucht, dann nimmt man natürlich reichlich zu!

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Und durch Stress nimmt der Appetit ab und es kann punktuell zu Juckreiz führen? Die Leberwerte hatte ich Ihnen ja beim letzten Mal beschrieben. Ich habe sehr trockene Haut. Nur kam der Juckreiz bisher nur abends, was mir als normal erklärt wurde. Jetzt aber auch seit ein paar Tagen tagsüber.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich hoffe, dass ich nicht gerade eine Antwort gelöscht habe!

Haben Sie nicht, aber mir kam ein dringendes Telefonat dazwischen.

Stress dämpft definitiv den Appetit und kann auch zu Juckreiz, ja sogar zu Quaddelbildung (Urticaria) führen. Die trockene Haut wird durch Heizungsluft ja erst recht angegriffen und kann auch tags jucken. Hier helfen Bäder mit einem Esslöffel Olivenöl Wunder. Die Leber kann nur dann Juckreiz verursachen, wenn man schon so einen Schaden hat, dass man gelb wird. Davon ist hier ja nicht die Rede.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.