So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36316
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe avelox von meinem Arzt verschrieben bekommen habe seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe avelox von meinem Arzt verschrieben bekommen habe seit dem ich die erste tablette bekommen habe überall schmerzen wie wenn wer an einem punkt ein messer in mich rammen würde aber immer an einem anderen ort und ich habe ein schwächegefühl muskelschmerzen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was soll ich jetzt machen?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

Solche Beschwerden sind typische Nebenwirkungen von Avalox, das bei einer Nebenhöhlenentzündung auch gar nicht unbedingt sein muss. Schon gar nicht, wenn Sie vorher schon Clavamox hatten! Normalerweise behandelt man eine Nebenhöhlenentzündung gar nicht antibiotisch, sondern mit Kortison Nasenspray. Bitte sprechen Sie heute noch darüber so zügig wie möglich mit Ihrem Hausarzt und nehmen Sie die Tabletten bis dahin nicht mehr Ich halte es für besser, wenn er Sie zum HNO- Arzt überweist...

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 36316
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.