So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2134
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe Bluthochdruck und daher wurde ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe Bluthochdruck und daher wurde ein Belastungs-EKG gemacht. Dabei wurde ein ST-Streckensenkung von 4/5 3mm mV festgestellt. Ist das sehr gefährlich? Stehe ich da kurz vor einem Infarkt? Andere Beschwerden wie Luftnot etc. habe ich nicht. Ich bin 60 Jahre alt, weiblich fühle mich wohl und soll nun zum Kardiologen. Was wird man dort machen?
Vielen Dank.

Guten Abend,

wenn es sich um eine sogenannte horizontal ST-Streckensenkung, die unter Belastung auftritt und in Ruhe wieder verschwindet handeln sollte, so besteht der dringende Verdacht auf eine Erkrankung der Herzkranzgefässe. Eine weitere Abklärung mit Herzszintigraphie und/oder Stressecho ist erforderlich. Je nach Untersuchungsergebnissen kann auch eine Gefässdarstellung der Herzkranzgefässe erforderlich werden.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** das auch medikamentös behandeln oder muss man letztlich doch zum Herzkatheter?
Gerne! Man braucht schon eine Erklärung für die ST Streckensenkung. Neben einer Durchblutungsstörung kann auch eine Herzmuskelverdickung eine Ursache sein. Ein Herzkather folgt nur, wenn die vorausgegangenen Untersuchungen dies erforderlich machen. Es macht keinerlei Sinn ohne Diagnose sozusagen blind zu therapieren .
Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
Danke ***** ***** sehe ich den weiteren Untersuchungen entgegen. Ihnen noch einen angenehmen Abend

Ich freue mich, dass ich Ihnen behilflich sein konnte und bitte um eine positive Bewertung meiner Antworten, um meine Honorierung auszulösen. Vielen Dank ***** ***** Gute.

Walter Schuermann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.