So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hilft das operative Verschließen des Kehlkopfdeckels das

Diese Antwort wurde bewertet:

Hilft das operative Verschließen des Kehlkopfdeckels das sich verschlucken zu verhindern?

Sehr geehrter Patient,

zunächst bräuchte ich noch einige Informationen über Sie.

Haben Sie irgendwelche Erkrankungen?

Nehmen Sie regelmäßig Medikamente ein?

Haben Sie sich schon über operative Maßnahmen informiert?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich bin EpileParker. Nehme Apydan, Lamotrigin und Orfiril long ein, sonst nichts.
Bin noch weiter über nichts informiert, außer dass man mir eine PEG setzen wiLloyd, was ich nicht unbedingt möchte.

Was sagt denn ihr Neurologe zu dieser Schluckstörung (Dysphagie)?

Wurde denn schon eine Diagnostik zur Ursachensuche durchgeführt?

Ich denke an transorale Lupenendoskopie, transnasale Videoendoskopie und Videokinematographie. Hier kann der Schluckvorgang live beobachtet und Pathologien eruiert werden.

Ist Ihre Dysphagie eine Folge der Epilepsie?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
220;ber diese Dinge ist noch nicht gesprochen worden.
Gerade die letzte Frage ist noch nicht beantwortet worden.

Ich empfehle Ihnen zunächst, dass Sie sich erst einmal einer vernünftigen, HNO-ärztlichen Untersuchung unterziehen (siehe oben). Denn zunächst sollte aus meiner Sicht die Ursache bekannt sein, bevor munter lostherapiert wird.

Im Anhang zu Ihrer Information ein guter Artikel aus der VFED Wissen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Welche Kliniken (Name und Ort ) wären hierfür gut geeignet?

DYSPHAGIEZENTRUM Erfurt / Annaberg-Buchholz

Genauere Infos: www.das-dysphagiezentrum.de

Sehr geehrter Patient,

Könnten Sie mir bitte noch eine Bewertung geben, nur so kann ich meinen Service auch für weitere Hilfesuchende anbieten. Herzlichen Dank!

Ihnen alles Gute!

Markus Landinger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.