So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27831
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe ein riesiges Problem mit dem Feuchten

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe ein riesiges Problem mit dem Feuchten Schwitzen. Sobald mir nur etwas warm ist schwitze ich sofort. Dazu muss ich sagen das ich auch in den Achseln nass bin. Egal ob mir warm oder kalt ist. Ich war schon bei Ärzten und Heilpraktikern und keiner konnte mir bisher helfen. Aber ich brauche Hilfe weil ich mich so auch überhaupt nicht wohl fühle und es mir peinlich ist.

Guten Tag,

Was wurde denn bisher außer homöopathischen Mitteln versucht? Wurden die Schilddrüsenwerte getestet?

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Außer homöopathischen Mitteln leider nicht viel. Mir wurde ein Blutdruckmittel gegeben da ich leicht hohen Blutdruck habe. Unter dem Mittel wurde es auch nicht besser. Mir wurde Vitamin D gegeben aber es tat sich auch nichts. Zur meiner Schilddrüse: es liegt Hashymoto Th. vor aber meine Schilddrüse arbeitet noch so wie sie soll und ich muss nichts einnehmen. 2 Knoten habe ich auch in der Schilddrüse. Hormone wurden per Blut untersucht. Angeblich alles so wie es sein soll.

Wenn Sie Hashimoto haben, könnten Sie trotz normaler Blutwerte deswegen schwitzen. Hier würde isch ein Versuch mit Selentabletten lohnen, die gegen die Entzündungsreaktion der Schilddrüse hilfreich sind. Gegen allgemeines Schwitzen hilft Sweatosan rezeptfrei. Wenn es schon seit der Pubertät so ist,, dass die übermäßig viel schwitzen, wäre eine Verödung der Schweißdrüsen in der Achsel eine Möglichkeit. Vorher aber sollten natürlich gute Deos wie Hydrofugal versucht werden.

Wenn der Vitamin D- Wert ok war würde ich keine Vitamintabletten dafür nehmen, da man das auch überdosieren kann. gerade mit Heilpraktikern wäre ich vorsichtig, die oft nur eine äußerst "dünne" Ausbildung haben und dafür reichlich teuer sind.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Seit der Pupertät ist es nicht. Es Schlich sich in den letzten 6 Jahren so ein. Und es sind leider nicht nur die Achseln. Am schlimmsten ist für mich das Gesicht, was mir extrem peinlich ist weil ich in Kundenkontakt stehe. Interessant das Sie das mit dem Schwitzen sagen. Alle haben bisher gesagt das es daran nicht liegt und am Hashymoto auch nicht. Welche Selentabletten würden Sie empfehlen? Vitamin D war zu niedrig, deswegen sollte ich es einnehmen. Entschuldigen Sie meine Frage aber gibt es noch andere Mittel gegen das Schwitzen? Swaetosan hat bei mir nicht geholfen. Ich möchte einfach nicht mehr so schwitzen. Ich kenne das von früher gar nicht. Da war mir immer kalt und ich bin schon fast in den Kamin gekrochen und jetzt so.

100 µg Natriumselenit reichen meist, sonst können es auch 200 µg sein.

Sie brauchen sich für Ihre Frage nicht entschuldigen, Sie haben ja einen hohen Leidensdruck! Leider gibt es gegen das Schwitzen an sich keine anderen oder wirksameren Präparate, aber Iontophorese wäre eine Möglichkeite: https://wissen.schwitzen.com/schwitzen/therapiemoeglichkeiten/item/569-iontophorese-schwachstromb%C3%A4der-gegen-schwitzen.html

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Ok. Dann werde ich das mal ausprobieren. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung. Gern geschehen!