So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22355
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

in 2012 Meine mutter hat ein brust krebst in

Diese Antwort wurde bewertet:

in 2012 Meine mutter hat ein brust krebst in recht seite und paar lympth knoten in axillary , einmal in Jahre machen wir kontrolle (mammographie und ultraschall) , seitedem alles war Ok, nur dieses jahr vor 3 tage haben wir kontroole gemacht wie immer, aber Ihr Arzt sagt gebt es Vergrößerungslymphknoten (nur eine) ~ 11mm & rund shape . heute haben wir biopsy gehabt, das Nadel kmmt rein bis das Vergrößerungslymphknoten und wenn das Nadel kommt rein, das " Vergrößerungslymphknoten" win ein Ballon eingedrungen und sofort verschwunden , und kommt nur fluissigkeit in Nadel, die Frau Doctor versucht nochmal zu finden , aber das wird zu klein , und versucht das biopsy zu rausnehmen. Miene frage ist , ist das wirklich ein Vergrößerungslymphknoten oder Tumor ? oder einfach ein Zyste mit flußigket gefüllt (gutartig)? Vielen Dank ***** ***** zeit bis das Biopsy untersuchung ergebnisse bekommen, deswegen ich brauche von ihnen ein rückmeldung Mit Freundlichen Grüßen *******

Hallo,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Ihrer Schilderung nach ist am Ehesten davon auszugehen, dass es sich um eine gutartige Zyste gehandelt hat. Die feingewebliche Untersuchung wird Ihnen dazu in jedem Fall Gewissheit geben.

Alles Gute für Ihre Mutter.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** Scheufele,ist der Ultraschall konnte nicht zwischen Zysten und Lymphknoten unterscheiden?
vielen Dank

Es kommt vor, dass dies per Ultraschall nicht sicher unterschieden werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Vielen Dank ***** *****ünsche Ihnen schönes wochenende

Gern geschehen, auch Ihnen ein angenehmes Wochenende.