So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2385
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Ich bin gefallen. Auf Steissbein. Tut weh. Vorgestern, war

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin gefallen. Auf Steissbein. Tut weh.
Vorgestern, war in Dienstreise.
Jetzt bin ich im Garching, bei der Arbeit.

Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.

Was genau möchten Sie wissen? Sollte es sich tatsächlich um einen Bruch des kleinen Steißbeines handeln brauchen Sie nichts unternehmen. Möglicherweise handelt es sich jedoch bei dem Vorgang, wie der Sturz zustande gekommen ist nicht um eine Steißbeinfraktur, sondern um eine Fraktur eines Lendenwirbels, um eine sog. Kompressionsfraktur. Daher sollten Sie zur Sicherheit Röntgenaufnahmen der LWS anfertigen lassen. Sollte es sich um eine LWS-Fraktur handeln, müssen Sie mit einer Heilungsdauer von 3 Monaten rechnen und sich hinlegen und die LWS entlasten. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

P.S.: Über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen würde ich mich freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals.

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke schön! Sturz ist auf der Treppe passiert. Direkt und steil auf das Po habe ich gelandet.
dann sollte ich 7 Stunden aus Dienstreise zurückfliegen.
Siezten, biegen, laufen tut weh. Möchte verstehen soll ich das wirklich seriös annehmen. Mit welchen Folgen soll ich rechnen. Wo kann ich Röntgenaufnahmen machen. Grüsse, Dr. Slavinskaya

Vielen Dank für die positive Bewertung.

Bei einer reinen Steißbeinfraktur hätten Sie keine dauerhaften Schäden zu befürchten und Sie bräuchten keine besonderen Maßnahmen ergreifen außer einer Schonung.

Um eine Wirbelfraktur auszuschließen, die bei so einem Vorgang passieren könnte, sollten Sie zur Sicherheit Röntgenaufnahmen bei einem Radiologen, Chirurgen oder Orthopäden durchführen lassen oder in der Ambulanz eines Krankenhauses. So wären Sie auf der sicheren Seite.

Alles Gute, Dr. Nowak