So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27823
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich wollte mir heute morgen einen Eiskaffee machen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich wollte mir heute morgen einen Eiskaffee machen (Pulver + Milch) und habe versehentlich statt des Eiskaffeepulvers Flohsamen genommen. Mein Irrtum viel mir erst vor ein paar Minuten auf. Da es seltsam geschmeckt hat, habe ich nicht ganz ausgetrunken, bin jetzt aber trotzdem unsicher ob da noch etwas passieren kann. (Flohsamen mit Milch und ohne Wasser)

Guten Tag,

Bitte trinken Sie jetzt noch ein großes Glas Wasser hinterher. Passieren kann aber nichts, da Milch ja auch Flüssigkeit ist und dazu dient, den Flohsamen aufquellen zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Wasser habe ich mittlerweile schon getrunken. Aber es lagen halt 6 Stunden dazwischen. Ich habe gelesen dass Milch die Samen nicht aufquellen lässt (darum soll man sie auch nicht mit Milch nehmen) Muss ich auf irgendetwas achten und bei irgendwelchen Symptomen noch einen Arzt aufsuchen oder einfach etwas mehr trinken und gut? Ich bin etwas unsicher da es zum einen eventuell zu viel Samen waren und dann die falsche und zu wenig Flüssigkeit.

Mehr trinken ist auf alle Fälle gut, auch nach sechs Stunden, darum riet ich Ihnen das. Milch quillt nicht so auf wie Wasser, aber ein bisschen schon, das Wasser jetzt aber hilft auch noch.

Zum Arzt müssen Sie nur, wenn Sie starke Bauchschmerzen bekommen sollten, was aber nicht zu erwarten ist.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.