So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 570
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo liebes Ärtzeteam, meine 28-jährige Tochter hatte vor 4

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo liebes Ärtzeteam,
meine 28-jährige Tochter hatte vor 4 Tagen eine Darmspiegelung wegen immer wiederkehrender Unterbauchschmerzern. Es wurde nicht´s festgestellt und danach ging es ihr gut. Aber seitdem hatte sie keinen Stuhlgang mehr und seit gestern abend heftige Unterbauchschmerzen und der Bauch fühlt sich hart an. Diese sind zum Teil so heftig, dass ihr vor Schmerzen schlecht wird. Wenn sie die Beine anzieht, wird der Schmerz erträglicher.
Appetit hat sie aus diesem Grund auch nicht´s mehr. Ist dies besorgniserregend?

Guten Tag! Ihre Tochter muss in ärztliche Behandlung, heute noch. Auch wenn es nicht sehr wahrscheinlich ist, so kann doch bei einer Darmspiegelung die Darmwand verletzt werden und eine sogenannte (gedeckte) Perforation auftreten. Dies kann auch nach einem beschwerdefreien Intervall zu einem harten Bauch und starken Schmerzen führen. Dieses Krankheitsbild ist ein medizinischer Notfall. Ich halte zwar eine einfache Verstopfung nach der Untersuchung für wahrscheinlicher, aber dennoch muss ich die dringende Empfehlung aussprechen! Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Selbstverständlich war ich mit der Antwort sehr zufrieden. Vielen Dank. Leider war es aus welchen Gründen auch immer technisch nicht möglich weitere Sterne anzuklicken. Wäre es möglich gewesen, hätte ich alle Sterne für die schnelle Antwort gegeben.

werde den Kategoriemoderator um Korrektur bitten. Ihrer Tochter Alles Gute!

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.