So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27777
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo Frau Doktor Gehring, vor zwei Wochen hatte ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Doktor Gehring, vor zwei Wochen hatte ich sexuellen Kontakt mit einer Frau, deren Vorleben ich nicht kenne. Daher habe ich mit Ihr nur 'Safer Sex' praktiziert. Sie hat mich mit der Hand befriedigt. Ich habe nur ein wenig Ihre Vagina streicheln können, da ich recht schnell zum Höhepunkt gekommen bin. Meine Frage: Kann frau/mann sich bei derartigen Praktiken mit Treponemen (Syphilis) infizieren?

Guten Tag,

Nein, das ist nicht möglich. Ich schreibe Ihnen gern mehr, bin aber heute nicht "im Dienst" und antworte darum jetzt nur kurz.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Liebe Frau Dr. Gehring, vielen Dank für Ihre Antwort! Ich habe diese Frage gestellt, weil im Internet immer wieder zu lesen ist, dass schon das Berühren von Läsionen zu Infektionen führen kann, wenn kleinste Verletzungen der Haut vorliegen (Beim RKI steht allerdings auch, dass eine Infektion auf diesem Wege nicht möglich sei!?). Insofern wäre ja auch bei der manuellen Stimulation eine Übertragung möglich. Vielleicht sollte ich weniger im Netz lesen, denn hier scheinen mir auf diversen Medizinseiten vollkommen gegensätzliche Meinungen vorzuliegen. Das hat mich jedenfalls reichlich verwirrt, obwohl ich bisher auch immer manuelle Stimulation für sicher gehalten habe. Noch einmal herzlichen Dank für Ihre Antwort!

Das Problem dabei ist, dass im Netz jeder schreiben kann, was er will! Das führt zu großer Verunsicherung durch die vielen Falschinformationen. Darum ist es wichtig, sich nur an seriöse Seiten wie die vom RKI zu halten.

Gerade Foren sind schlimm, weil da jeder Laie jeden Blödsinn erzählen kann.

Alles Gute und danke für eine freundliche Bewertung meiner Hilfe!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.