So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an A Stein.
A Stein
A Stein, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 763
Erfahrung:  Angestellter Arzt
102819083
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
A Stein ist jetzt online.

Epileptischer Status( 4 Anfälle in Folge) nach 7 Tagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Epileptischer Status( 4 Anfälle in Folge) nach 7 Tagen Behandlung mit Tizanidin;

Patient war vorher über 10 Jahre anfallfrei mit 2x 1000mg Levetiracetam täglich. Ursache der Epilepsie schwere Hirnverletzung vor 32 Jahren.

Guten Morgen inzwischen der Herr,

Ich freue mich, Ihnen hier auf JustAnswer eine Antwort auf Frage geben zu dürfen!

Welche Frage haben Sie denn,zu der von Ihnen beschriebenen Situation?

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann der Status epilepticus durch das Medikament Tizanidin verursacht sein?

Hier bin ich wieder ,um Ihnen Ihre Frage zu beantworten!

Nein, dies ist äusserst Unwahrscheinlich, da Tizanidin ein Medikament ist, das ganz im Gegenteil die Muskulatur entspannt und Krämpfe löst.

Als unerwünschte Wirkungen sind Müdigkeit und Blutdruckabfall häufig, Krampfanfälle sind noch nicht einmal unter den sehr seltenen Nebenwirkungen erwähnt.

Dies ist auch von der Theorie des Wirkubgsmechanismuses dieses Medikamentes nicht zu erwarten.

Die Ursache des Status epilepticus ist daher in Narben durch die Hirnverletzung oder anderen Faktoren zu suchen!

Ich hoffe ,ich konnte Ihre Frage hiermit beantworten!

Falls Sie noch Rückfragen an mich haben, so stehe ich Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung!

Über eine positive Bewertung meiner Antwort ihrerseits würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

A.Stein

A Stein und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.