So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 12660
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Im Jahr 2003 hatte ich erstmal eine OP- Hiatus Hernie

Kundenfrage

Im Jahr 2003 hatte ich erstmal eine OP- Hiatus Hernie aufgrund starkem Sodbrennen und Barret -Syndrom Stadium II;

2013 waren die Beschwerden wieder da Sodbrennen, Magenschmerzen und Barret Stadium III, dann wurde eine OP Uni Klinik Ulm offen durchgeführt wegen erneuter Hernie, diese OP war nur von kurzer Zeit erfolgreich 2016 wieder beginnende Schmerzen und sehr starkes Sodbrennen, wieder Barret Stdium III, wurde dann in Forchheim Endoskopisch erneut operiert mit Netzimplantaten, dies hielt kurze Zeit danach erneutes starkes Sodbrennen jetzt habe ich wieder das Barret stadium III und es wurde mir nach diesen 3 Operationen einen Magenresektion empfohlen, da mein Magen anscheinend sehr groß ist und die Beschwerden Sodbrennen, Schmerzen zunehmend sind. Gerne würde ich mir nach dieser Tortour eine zweiter Meinung einholen, ich muss dazu sagen dass ich 56 Jahre alt bin und 51 kg wiege. Vielleich können Sie mir nach so kurzer Anamnese eine Empfehlung geben. Für Ihr Bemühen im Voraus herzlichen Dank. Mit freundlichen Grüßen *****

Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 23 Tagen.

Hallo,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider verfüge ich in diesem Fall nicht über die nötige Fachkompetenz, ich gebe die Frage daher an die Kollegen frei.

Alles Gute für Sie.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 23 Tagen.

Guten Abend,

Gerne kümmere ich mich um Ihre Frage. Operationen sind bei diesem Krankheitsbild nicht nur kompliziert, wie Sie leidvoll erfahren haben, sondern nur dann indiziert, wenn die Medikamente nicht ausreichend helfen. Was genau nehmen Sie und wann?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Seit Jahren pantoprazol 40 mg, zur maloxan kautabletten renni und andere
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 23 Tagen.

Das Pantoprazol ist für diese Symptomatik etwas schwach, Omeprazol wirkt fast doppelt stark und kann auch bis 80 mg hoch dosiert werden. Nehmen Sie die Kapseln 30 Minuten unzerkaut vor dem Frühstück?

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 20 Tagen.

Die Frage ist wichtig: Das Medikament ist völlig unwirksam, wenn es zum oder nach dem Essen gegeben wird! Möchten Sie mir nicht antworten?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Auch omeprazol habe ich genommen nach der 3 Operation wurden Netze für die hernie eingesetzt nicht lange danach Endstand wieder ein riss laut CT nicht klein anscheinend vergrößert sich mein Magen hat jetzt eine Größe wie die Leber das barret Syndrom hat jetzt Stadium 2
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 16 Tagen.

Sie haben mir leider immer noch nicht geschrieben, ob Sie Omeprazol oder Pantoprazol 30 Minuten VOR dem Frühstück genommen haben? NACH oder MIT dem Essen wirkt es nicht!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 13 Tagen.

Schade. Beraten kann ich Sie nur im Dialog.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 11 Tagen.

Darf ich nun Ihre Antwort haben, oder möchten Sie Ihre Frage zurückziehen?