So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28014
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Wegen einer TIA bekam mein Mann 100 verordnet, da mir die

Kundenfrage

wegen einer TIA bekam mein Mann ASS 100 verordnet, da mir die schädlichen Nebenwirkungen bekannt sind würde ich dieses gerne durch K 2 MK 7 ersetzen;

Eventuell auch OPC . Leider finde auch unter Ärzten sehr widersprüchliche Meinungen zu diesem Thema.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Walter Schuermann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

könnten Sie bitte kurz angeben, was genau Sie unter K2 MK7 und OPC verstehen?

Vielen Dank ***** ***** mich wieder!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Info zu K*****Rheume Bleue ..Vitamin K 2 und das Calcium Paradoxon,
OPC Kapseln, Traubenkernextrakt 150 mg mit 350 mg OPC:
Hierzu habe ich viele Studien gelesen, aber finde keine Klare Aussage zu o. g. K2 und OPC.
Experte:  Walter Schuermann hat geantwortet vor 4 Monaten.

Vielen Dank für die Information.

Hier habe ich aber leider zu wenig Kenntnis, so dass ich die Frage zur weiteren Bearbeitung durch einen Kollegen wieder freigebe. Danke für Ihr Verständnis.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Eine TIA ist eine vorübergehende Durchblutungstörung, die glücklicherweise noch nicht zu einem Schlaganfall geführt hat. Sie weist aber auf ernsthaft verkalkte Adern im Gehirn in und ist somit oft Vorbotin eines Schlaganfalles

Natürlich haben die von Ihnen genannten Extrakte weniger denkbare Nebenwirkungen als ASS, aber es gibt eben auch keine verlässlichen, knallharten Doppelblindstudien die beweisen können, dass eine auch nur halbwegs vergleichbare Wirkung angenommen werden kann.

ASS 100 ( eine Fünftel Aspirin!!) hat das aber hunderttausendfach gemacht. Natürlich sind hier Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen, aber sie sind im Vergleich zu dem, was Ihnen Mann bedroht, gering und fast immer beherrschbar.

Darum würde ich niemals solche Experimente machen! Ich persönlich, fast 60, würde immer ASS bevorzugen, und viele meiner Patienten nehmen das problemlos seit Jahrzehnten.

Ihrem Mann wünsche ich das Allerbeste!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antworten gelesen und ich hoffe, sie waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring