So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22382
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich befinde mich an Tag 75 des Zykluses und habe bereits

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich befinde mich an Tag 75 des Zykluses und habe bereits zwei Schwangerschaftstests gemacht (Tag 41&50), beide negativ;

Da nun die zweite Menstruation in fomge ausbleibt, mache ich mir dennoch Gedanken. Ich nehme seit 1,5 Jahren Risperidon (und Venlafaxin, Lithium , L-thyroxin) aber hatte bisher noch nie Regelprobleme. Kann selbst nach so langer Zeit das Medikament verantwortlich sein?

Sehrgeehrte Patientin,
vielenDank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen,Ihnen zu helfen.

Da beide Tests negativ ausgefallen sind, besteht hier ganz sicher keine Schwangerschaft. Abgesehen von einem Zusammenhang mir den Medikamenten kann auch eine Eierstockzyste die Ursache für die ausbleibende Blutung sein. Dies bliebe dann durch Untersuchung abzuklären.

BeiRückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Expertenantworten" zur Verfügung und würde mich über eine positiveBewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüssen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für die Antwort. Halten Sie es für ausreichend, wenn ich Mitte September zum Arzt gehe oder sollte ich sofort einen Termin ausmachen? Da ich im Ausland bin, ist es für mich hier etwas komplizierter, einen Arzt zu finden, wenn es nicht dringend ist, würde ich damit also lieber warten.

Wenn keine Beschwerden bestehen, können Sie ohne Bedenken abwarten.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.