So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 32121
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Habe oftmals nachts Druck im Oberbauch in Verbindung, nur

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe oftmals nachts Druck im Oberbauch in Verbindung, nur nach dem Aufwachen Morgens, Ohrensausen und jetzt auch noch mit hohen Blutdruck;

EKG und Herzultraschall gestern beim Kardiologen OK! Vor 45 Jahren wurde bei mir Morbus Crohn diagnostiziert, habe es aber in den Griff bekommen. Habe immer mal wieder Funktionsstörungen im Darm, war auch schon in der Klinik. Alles untersucht und nichts gefunden. Nachdem ich mit Atemübungen heute nacht den Blutdruck normalisieren konnte und wieder eingeschlafen bin, ist es heute Morgen wieder sehr heftig mit Druck im Oberbauch und Stuhldrang mit teilweise Entleerung, starkes beidseitiges Ohrensausen und erhöhtem Blutdruck 200/100. Bin ziemlich ratlos.

Guten Morgen,

Wann war die letzte Magen- und Darmspiegelung? Wie sind die Entzündungswerte?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Magen und Darmspiegelung immer wieder gemacht ohne Befund, werde es jetzt wieder einmal machen lassen. Blutbild ist OK!

Ich hatte auch an eine Durchblutungsstörung des Darms gedacht, die tritt aber typischerweise nach dem Essen auf und nicht morgens. Eine Crohn- Attacke ist denkbar, ein Magenproblem würde keinen Stuhldrang verursachen. Es scheint, als würde das Bauchproblem den Blutdruck steigen lassen,also eine Art "Stress- Druck". Eine 24- Stunden - Blutdruckmessung wäre dennoch zu empfehlen, weiterhin eine Untersuchung des 24- Stunden- Urins auf Vanillinmandelsäure. Es gibt Adrenalin produzierende Tumore (Karzinoid), die man dadurch entdeckt.

Der Besuch des Kardiologen war richtig, weil auch eine Herzdurchblutungsstörung solche Symptome machen kann. Bei zunächst noch ungeklärter Ursache (die Spiegelung ist wichtig ) empfehle ich die Verschreibung von Nifedipin Kapseln, die man zerbeißen oder aufstechen kann. Die senken einen so krisenhaft erhöhten Blutdruck und verbessern gleichzeitig die Durchblutung in Magen und Darm.

Bitte suchen Sie heute noch Ihren Hausarzt auf und besprechen mit ihm, ob man es ambulant versucht oder Sie doch besser zur zügigen Diagnostik und Überwachung ins Krankenhaus einweist.

Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bin dankbar und überrascht über die ausführliche Ferndiagnose. Habe eine so qualifizierte Antwort nicht erwartet. Vielen Dank!

Sehr gern geschehen! Ich freue mich, wenn Sie meine Hilfe durch das Anklicken von 5 Bewertungssternen honorieren. Danke!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Habe mich gestern schon bedankt für die erstaunlich umfassende und qualifizierte Antwort, die mir weitergeholfen hat!

Danke dafür, dass Sie Ihren Dank nun auch in "Sternen" ausgedrückt haben, die meine Honorierung auslösen (oder die Moderation hat das für Sie erledigt).