So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 496
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Was bedeutet PSA (ECLIA)

Diese Antwort wurde bewertet:

Was bedeutet PSA (ECLIA) ;

PSA (ECLIA) 4,91

Guten Tag, PSA ist eine Abkürzung und steht für prostataspezifisches Antigen. Es ist ein Eiweiß, dass nur in der Prostata produziert wird. Er wird in der Regel benutzt um einen Prostatakrebs frühzeitig erkennen zu können. Um ihren Wert richtig ein ordnen zu können wäre es noch wichtig zu wissen, wie alt sie sind, wie Ihre Prostata ist, und ob es vor Befunde gibt. Der Zusatz ECLIA gibt es nur das Testverfahren beziehungsweise den Hersteller des Labor Gerätes an. Das hat also für sie wenig Bedeutung. Wenn Sie mir die zusätzlichen Informationen noch geben können, kann ich weitere Stellung beziehen. Zunächst alles Gute, Dr. Christoph Pies

Guten Morgen! Darf ich nochmal nach Alter, prostatagrösse und früheren PSA- Werten fragen? Dr. Christoph Pies

Bitte um eine Rückmeldung... Danke

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
1.15 3908H3 von 2007 bis 2018 PSA ECLIA 3,49 2012 Alter 78 Jahre Prostata etwas vergrößert.

Dann sollte man noch den Tastbefund und den Ultraschall vom After her mit ins Kalkül ziehen und den Wert recht engmaschig kontrollieren, ca. alle 3 Monate. Der sogenannte freie PSA kann zusätzliche Informationen bringen ( der Anteil sollte über 20 Prozent liegen). Je nach PSA Entwicklung und möglichem Behandlungswunsch (auch abhängig vom Allgemeinzustand) kann man dann über weitere Diagnostik wie MRT oder Biopsie diskutieren. Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben und freue mich über eine Bewertung... Dr. Christoph Pies

Haben Sie noch weitere Fragen?

Darf ich Sie höflich um eine Rückmeldung bitten?

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.