So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ulrike Winkler.
Ulrike Winkler
Ulrike Winkler, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 224
Erfahrung:  Gynäkologie und Geburtshilfe
66844877
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ulrike Winkler ist jetzt online.

Geschlechtskrankheiten

Kundenfrage

Geschlechtskrankheiten;

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es handelt sich darum das bei Vaginalen GV in einem Bordell das Kondom verrutscht ist nun bin i h natürlich äußerst besorgt bezüglich j AnsteckungsgefahrDie Dame hat mir zwar Versichert sie sei regelmäßig bei Untersuchungen und Kerngesund dennoch habe ich meine Zweifel wie ist ihrer meiner nach das Riskio potential ?
Experte:  Ulrike Winkler hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, ich werde versuchen Ihnen zu helfen.

Ich kann sie insofern beruhigen, dass die Bordelle in der Tat ihre Damen regelmäßig zu Untersuchungen schicken. Wenn eine Geschlechtskrankheit übertragen wurde, müssten bei Ihnen entsprechende Symptome wie Ausfluss aus der Harnröhre oder starkes Brennen auftreten. Wenn dies nicht der Fall ist, denke ich nicht, dass Sie sich infiziert haben. Es sollte geklärt werden, ob der HIV Test der Dame sicher negativ ist. Wenn Sie da Zweifel haben, sollten Sie selbst einen HIV Test durchführen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung Ihrerseits sehr freuen. Viele Grüße- Ulrike Winkler