So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 350
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Wäre eine Antibiotikagabe bei klinischem V.a. Lues ohne

Diese Antwort wurde bewertet:

Wäre eine Antibiotikagabe bei klinischem V.a. Lues ohne laborchemischen Nachweis ein grober Fehler?

Guten Tag! Ein grober Fehler wäre das nicht, aber sicher nicht der übliche Weg. Wenn schon der klinische Verdacht auf eine Lues besteht, dann sollte auch die Bestätigung durch einen geeigneten Labortest erfolgen, bevor man das entsprechende Antibiotikum gibt. Das Antibiotikum selbst (in der Regel Penicillin) ist nicht sehr gefährlich, aber durch den Zerfall der Erreger kann es zu Fieber, Schüttelfrost und Kopfschmerzen kommen. Eine gezielte Behandlung nach Diagnose ist daher immer besser als eine Therapie auf Verdacht. Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ab welchem Zeitpunkt nach fraglicher Infektion sprechen denn die Labortests an? Mir wurde bisher ein Treponema pallidum AK / Lue Screening verschrieben. Werde den morgen mchen. Die fragliche Infektion war am 03.05.2018. Kann eine vorzeitige Antibiotikatherapie die folgenden Labortests negativ beeinflussen?

Hautveränderungen treten erst 3-4 Wochen nach der vermeintlichem Ansteckung auf. Die Labortests könne aber vorher schon positiv sein. Lassen Sie den Test planmäßig machen und warten die Ergebnisse ab, Bevor Sie eine Antibiotika-Therapei beginnen! Nach einer möglichen Therapiemuss eine Titerbestimmung 2-4 Wochen nach Behandlungsende als Ausgangswert für nachfolgende Verlaufskontrollen durchgeführt werden. Danach sollten weitere Kontrollen nach 3, 6, 9 und 12 Monaten, im zweiten Jahr in halbjährlichen Interv*****, *****ach ggf. in jährlichen Abständen erfolgen. Alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
D.h. die bereits 6 Tage nach fraglicher Infektion entstandenen Ulcus an Penis und im Mund lassen eine Lues unwahrscheinlich erscheinen? Es hat nur ungeschützter Oralverkehr (gegenseitig) stattgefunden. Vaginalverkehr dann geschützt. Die Ulcus sind schmerzlos. Sie jucken auch nicht und sind im Mund mit einem gelblichen Film belegt. Ansonsten habe ich noch leichte Halsschmerzen und habe leichten Nachtschweiss. Ich taste leicht vergrößerte und ein wenig schmerzhafte Lymphknoten unter der Zunge. Und seit heute ist einseitig das Zahnfleisch leicht geschwollen.

Ja, 6 Tage erscheint sehr früh für solche Symptome, aber der Test wird Klarheit bringen. Alles Gute und Danke für eine Bewertung! Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gestatten Sie mir noch eine Frage: Was könnten die Differentialdiagnosen sein?

Es kann auch ein vom GV unabhängiger Infekt im HNO-Bereich sein...

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** ***** guten Abend