So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27627
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Morgen,Ich habe gerade festgestellt das mein rechtes

Kundenfrage

Ich habe gerade festgestellt das mein rechtes Bein, mein Fuß genau wie die fessel mega angeschwollensind;

Das linke Bein ist auch etwas dicker aber lange nicht so dick wie das rechte Bein. Auf druck am unterschenkel entsteht eine weiße Stelle die mindestens 3-4 Sekunden brauch bis sie wieder Farbe hat. Nach telefonischer Schilderung der Lage an meine Mutter sagt sie das könnte Trombose sein, und ich soll jetzt mal die Beine hoch legen und das die nächste Stunde beobachten und wenn es nicht besser wird soll ich zum Notdienst ins Krankenhaus fahren. Vieleicht können Sie mir da weiter helfen bzw mir ihre Einschätzung nennen, denn meine Mutter hat es echt geschafft mich zu verunsichern;

Mit freundlichem Gruß *****

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Medizin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Man muss dazu sagen das ich allgemein sehr stämmige Beine habe da ich bei 1,76 m ca.130 kg habe. Und nach dem hoch legen habe ich das Gefühl das die Schwellung aus den Zehen bereits am weg gehen ist.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag,

Leider muss ich Ihrer Mutter Recht geben, was die Verdachtsdiagnose Thrombose angeht. Eine solche einseitige Schwellung ist sehr verdächtig.

Hochlagern reicht nicht, Sie brauchen so schnell wie möglich eine Diagnose und evtl. Therapie. Bitte gehen Sie jetzt in die Kassenärztliche Notfallambulanz!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 6 Monaten.

Guten Tag,

Wie geht es Ihnen jetzt?

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antworten gelesen und ich hoffe, sie waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring