So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 869
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

nehme seit 10 Tagen (bis vorgestern) Penicillin

Kundenfrage

nehme seit 10 Tagen (bis vorgestern) Penicillin Amoxillina/Acido Clavulanico. 2 Tablettean am Tag;

Jetzt meine Frage: kann ich jetzt Levitra einnehmen? Hatte vor ca-1 Jahr das 3-Tage Antibiotikum mit dem Wirktoff azitromicina eingenommen. Nach Beendigung der Therapie nahm ich Levitra und bekam sehr starke Nebenwirkungen. Aus diesem Grunde bin ich jetzt vorsichtig geworden. Besteht nun die Gefahr, dass es mir mit Amoxillina genauso geht? Lg

Gepostet: vor 6 Tagen.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 6 Tagen.

Guten Tag,

gerne helfe ich Ihnen weiter.

normalerweise sind keine Interaktionen/ Wechselwirkungen mit Amoxicillin bekannt. Der Infekt sollte gut ausgeheilt sein bevor Sie Ihren Kreislauf belasten. Dann drohen hier i.d.R keine Komplikationen oder Wechselwirkungen.

Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Danke,
kann ich dann am Montag 16.04. (6 Tage nach der letzten Einnahme von Amoxillina) eine Pille Levitra (5 mg) einnehmen?
Danke
Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 6 Tagen.

Normalerweise ist das kein Problem. Ich kann jedoch online nur allgemein beraten und darf rechtlich keine konkrete Einnahme "Genemigung" geben, da hierfür eine genauere Kenntnis Ihrer medizinischen Situation vor Ort erforderlich wäre. Aber wie gesagt, im Prinzip sind hier keine gefährlichen Interaktionen bekannt und auch der Abstand ist normalerweise ausreichend. Freundliche Grüße

Experte:  Dr. R.v.Seckendorff hat geantwortet vor 11 Stunden.

Guten Tag, wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um eine freundliche Bewertung, danke!