So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27606
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Nachdem ich( 68j}) nach einer holep Operation meiner

Diese Antwort wurde bewertet:

Nachdem ich( 68j}) nach einer holep Operation meiner prostata mir einen resistenten 3 mrgn e coli keim eingefangen habe und seit Dezember eine asymptomatische bakteriurie habe lebe ich wie ein Zombie.
Ich warte täglich darauf eine infektion hwizu bekommen
Kleine Verletzungen an mir (Handwunden) lassen mich fürchten mich selbst zu infizieren bis zur nicht behandelbaren sepsis durch den resistenten keim (er würde vor der op mit carbenemen behandelt)
Ich habe Angst meine enkel zu berühren
Nervlich bin ich völlig zerüttet mit großen schlafproblemen
Teilweise ist der urin trübe und stinkt
Kann ich sport treiben, mit anschließendem Duschen etc.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich werde täglich unsicherer und wage wenig allzu allein die Prognose der Heilung unvorhersehbar nirgendwo findet man Angaben wie lange es dauern kann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Guten Tag,

Es tut mir sehr Leid, dass Sie sich durch diese Erfahrung so einschränken lassen!

Zunächst einmal können Sie ganz normal mit Ihren Enkeln umgehen, Ein normales Waschen der Hände nach dem Urinieren reicht, damit Sie weder eine Infektion Ihrer Enkel, noch eine Hautinfektion fürchten müssen. Nur, wenn Sie sich gar zu unsicher sind, können Sie natürlich auch die Hände anschließend desinfizieren.

Natürlich können Sie Sport treiben, wenn Sie sich danach fühlen, und natürlich können Sie auch duschen. Se sollten sich nicht so große Sorgen machen, denn fast alle multiresistenten Keime können wir mit Reserveantibiotika, besiegen, falls es nötig werden sollte. Das sollte Ihnen nicht den Schlaf rauben!

Es mag Ihnen helfen, pflanzliche Mittel wie Canephron N zur Unterstützung der Durchspülung zu nehmen. Das würde ich tun, wenn der Urin trübe und übelriechend ist.

Lassen Sie sich nicht Ihr Leben wegen der Bakterien zerstören!

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.