So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 885
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Hallo! Könnten Sie mir bitte raten, ob ich Vakzination gegen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo! Könnten Sie mir bitte raten, ob ich Vakzination gegen Tetanus machen brauche. Ich habe Wikipedia gelesen und da habe ich folgende gefunden: Eine Immunität nach einer Tetanuserholung kann nicht erhalten werden
Warum soll mann denn sich impfen lassen?

Guten Tag, gerne helfe ich Ihnen weiter.

Eine Tetanusimpfung ist alle 10 Jahre zu empfehlen. Die Wirksamkeit der Impfung ist gegeben, schliesslich schützt sie gegen eine lebensgefährliche Erkrankung welche nach Verletzungen auftreten kann. Der Satz aus Wikipedia ist aus dem Zusammenhang gerissen. Tetanuserholung meint hier wohl Tetanuserholung nach der Erkrankung, nicht Impfung. Das heisst: auch nach überlebter Erkrankung ist der Körper nicht lebenslang immun. Ein Grund mehr der für eine Impfung spricht.

Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Erklärung. Ich have noch eine Frage dazu. Wie kann aber der Körper nach eine Impfung immun sein, wenn nach Erkrankung Immunität nicht erworben ist?

Gerne beantworte ich Ihre Rückfrage.

Das liegt daran, dass bei der Erkrankung das Toxin des Tetanus-Erregers in geringeren Mengen im Körper ist. Das reicht nicht dafür aus dass es eine längere Immunität im Körper stimuliert. Bei der Impfung hingegen wird eine höhere Dosis eingesetzt welche zwar nicht krank macht, "Toxoid-Impfstoff", also ein Stoff ähnlich des Original "Toxins" der zwar nicht gefährlich ist, aber aufgrund der höheren Dosis/ Menge im Körper das Immunsystem stimuliert um Antikörper gegen die Tetanus Erkrankung zu bilden.

Freundliche Grüße nochmals

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Danke schön für Ihre Antwort!

Gerne. Wenn ich helfen konnte bitte ich um eine freundliche Bewertung, vielen Dank

Dr. R.v.Seckendorff und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.