So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bernhard Steger.
Bernhard Steger
Bernhard Steger,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 97
Erfahrung:  Professor at Medical University of Innsbruck
101994133
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Bernhard Steger ist jetzt online.

Plötzlich Blut im Urin, Krampfartige Schmerzen, Kein Brenn

Diese Antwort wurde bewertet:

Plötzlich Blut im Urin;

Krampfartige Schmerzen, Kein Brennen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kein Fieber

Guten Tag, Sie haben wahrscheinlich einen Nierenstein, der gerade durch die ableitenden Harnwege geht.

Falls Sie Krampflösende Medikamente zu Hause haben, bitte anwenden.

Viel Trinken kann gut sein, aber auch schlecht. Falls der Stein nicht rasch durchgeht, entsteht ein Rückstau zur Niere.

Bitte suchen Sie eine Notfallambulanz auf.

Ich hoffe, daß ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. Sollten Sie noch Hilfe zu diesem Thema benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kann Spazierengehen schaden?
Ist das eingenommene Schmerzmittel TRAMAL LONG 100 auch krampflösend?

Tramal hilft sehr gute gegen diese Schmerzen.

Spazierengehen kann nicht schaden.

Allerdings empfehle ich wie gesagt eine dringene ärztliche Visite, weil sich die Schmerzen in manchen Fällen ganz plötzlich massiv verstärken können, wenn eine Kolik entsteht.

Ich hoffe, daß ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen konnte. Sollten Sie noch Hilfe zu diesem Thema benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Bernhard Steger und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.