So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27604
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe am 31.10 Speed konsumiert. Dabei habe ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe am 31.10 Speed konsumiert. Dabei habe ich die ganze Nacht durch gemacht. Beim runterkommen habe ich auf einmal eine veränderte Wahrnehmung, depressive Stimmung bekommen. Es hat sich angefühlt als wäre ich nicht mehr ganz hier ( wie in einem Film). Dies wurde nach 3 Monaten besser und konnte wieder sowas wie Glücklichekeit fühlen. Alles war in Ordnung, nun habe ich am 0
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: 17.03 betrunken euere kleine Speed Nasen gelegt und jetzt fühl ich mich wieder in diesem Film drin

Guten Tag,

Verstehe. Nur: Wie können wir Ihnen helfen? Sie werden jetzt wieder Geduld brauchen und den festen Vorsatz, in Zukunft auf solche Drogen zu verzichten.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Und was kann ich in dieser Zeit tun ? Können davon bleibende Schäden auftreten bei einem kleinen Rückfall? Ich hab Angst dass das so bleibt

Sie können,falls es wieder so schlimm wird, z. B. mit Johanniskraut eine Verbesserung erreichen. Wirkt das nicht, wird der Psychiater mit Stärkerem nachhelfen müssen.

Normalerweise wird man nicht mit bleibenden Schäden rechnen müssen. Allerdings kommt es auf die Reinheit der genommenen Substanz an. Verschnittenes Ecstasy z. B. kann auch dauerhafte Schäden anrichten.

Davon würde ich derzeit aber nicht ausgehen, dazu gehört schon eine Menge Pech.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Kann das jetzt länger wie 2-3 Monate dauern so wie es damals war ? Oder wie wird das ? Oder ist es normal das die Psyche so lange braucht um sich zu erholen?:(

Ja, es kann länger dauern, aber auch deutlich kürzer. Die Psyche reagiert immer unterschiedlich, und bei jeder Person sowieso. Auch kommt es auf das konsumierte Produkt an.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja es war nur Amphetamin. Was kann in dieser Zeit noch alle machen? Ich denk die ganze Zeit daran und das dauerhaft “schwummrige“ deshalb denk ich so depressiv :(

Sport treiben, gesund leben. Mehr nicht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Sie haben meine Antwort gelesen, meine schnelle Hilfe aber noch nicht mit einer freundlichen Bewertung honoriert. Haben Sie noch eine Frage dazu? Dann fragen Sie gern! Wenn nicht, bewerten Sie bitte positiv, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Betrages als Honorar.

Sicher schätzen Sie dieser Möglichkeit der anonymen Beratung.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.