So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27613
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Muss ich mir über diese Diangose Gedanken machen?1.

Diese Antwort wurde bewertet:

Muss ich mir über diese Diangose Gedanken machen?;

1. Bericht
Erosive Ösophagitis Grad II bei kleiner axialer Hiatushernie
Corpus und Fundus dominante, chronische, am ehesten Heliobacter induzierte Gastritis
Proben zur Histologie und Clarithromyin Resistenz-Testung, CLO-Test negativ
Laktoseinotleranz Test negativ

2. Bericht
Die feingeweblichen Untrsuchungen liefereten uns keine neuen Erkenntnisse, , kein Heliobacter Infekt. Es folgt noch eine molekularbiologische Diagnostik.

Guten Tag,

Gedanken nicht in dem Sinne von Sorgen, sondern nur dahingehend, dass Sie ihren Magen schonend behandeln sollten (nicht fett,scharf, heiß essen, Vorsicht mit Kohlensäure und Kaffee, nicht rauchen).

Wenn Sie übegewichtig sind, kann abnehmen helfen,den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre zu mindern, und natürlich sollten Sie eine säurehemmende Therapie bekommen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Besten Dank! Würden Sie sonst eine Behandlung empfehlen oder muss ich Angst vor Krebs oder so haben?
Der Gastroenterologe nimmt die Geschichte ziemlich gelassen ..... ist das denn nicht schlimm, so eine Gastritis, dass man in einigen Monaten Krebs haben kann. Danke ***** ***** für ein Feedback. Die Geschichte ist beschäftigt mich
Besten Dank

Natürlich brauchen Sie keine Angst vor Krebs zu haben! Eine Krebserkrankung kann sich naus einer Speiseröhrenentzündung erst nach Jahrzehnten entwickeln, darum schaut man alle 5 Jahre nach und ist dann (auch wegen der säurehemmenden Behandlung) auf der sicheren Seite.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Noch die letzte Frage .... gilt Ihre Antwort auch für die Gastritis mit Krebsentstehung? Die beschäftigt mich mehr als die Ösophagitis.

Eine Gastritis ist überhaupt kein Krebsrisiko! Da brauchen Sie sich überhaupt keine Sorgen zu machen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Wenn ich aber auf verschiedenen Portalen lese .... kann aus einer chronischen Gastritis auch Magenkrebs entstehen
Am gefährlichsten ist Gastritis A, gefolgt von Gastritis B und dann Gastritis C

Das ist und bleibt immer noch sehr selten und kann ebenso ganz ohne Gastritis entstehen. Das ist keinen weiteren Gedanken wert.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Herzlichen Dank - bei der Ösophagitis ist das Risiko ja auch gering, das wusste ich - bei der Gastritis demzufolge noch viel geringer. das wusste ich nicht. Habe ich es so richtig zusammengefasst? Ich merke, sie würden sich mit diesem Befund absolut keine Sorgen machen im Gegensatz zu mir

Ja, so ist es richtig, und ich wäre (obgleich nicht leichtsinnig) absolut unbesorgt.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Besten Dank! Habe das Rating gerade angegeben. Durch die Beantwortung der Folgefragen haben haben Sie natürlich die maximale Punktzahl errreicht

Ich danke Ihnen!

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was ist eigentlich eine inaktive chronische Gastritis?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Wie kann etwas chronisch sein und inaktiv?

Sorry, neue Fragen sind , vor allem nach Tagen, nicht mehr kostenlos