So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26354
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Folgendes mich beunruhigt mein EKG seit Mittwoch ich hatte

Diese Antwort wurde bewertet:

Folgendes mich beunruhigt mein EKG seit Mittwoch;

ich hatte am Dienstag abend unerklärlichen Puls anstieg von 90 - 106 ich hatte in dem Zustand ein starkes Unwohl sein Palpitation und leichte stiche in der Brust gegend die auch jetzt so leicht spürbar sind aber nicht schmerzen. Bin dann halt mit den Symptomen in die Notaufnahme gefahren. Es wurde dann direkt EKG und Blutentnahme gemacht beides unauffällig nur bei dem Befund steht da Präexitation mit kurzer PQ Zeit von 120 ms meine PQ Zeit ist 119. Der Arzt meinte mir das wäre kein WPW oder andere Herzkrankheiten hatte nur eine Sinustachykardie. Jetzt sitze ich zu Hause und versuche selber mein EKG auszuwerten. Ich bin auch regelrecht jung 20 jahre und mache mir sorgen manchmal fühle ich mich dabei nie gut. Ich hatte schon letztes Jahr schon unzählige EKG und ein LZ EKG alles unauffällig. Ich brauche hilfe und kann mir schwer helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich schicke ihnen meinen EKG und den Befund vom Krankenhaus

Guten Tag,

Ein WPW Syndrom bleibt immer und wird darum auch im EKG definitiv erkannt. Da es bei Ihnen längst ausgeschlossen wurde, machen die ewigen EKGs keinen Sinn. Mit 20 kriegt man auch keine Durchblutungsstörung des Herzens, also kommen solche Schmerzen von der BWS.

Dieses EKG ist völlig in Ordnung.

Vielleicht sollten Sie sich psychologisch helfen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber diese Präexitation befund die macht mich stutzig ist das Normal das es manchmal abweichung im PQ geben kann?119ms ist das für mich bedenklich?
Dieses Herzrasen erscheint bei mir manchmal wenn ich unruhig werde aber hatte noch nie hohe werte von 200.

Das ist überhaupt nicht bedenklich, und da die Deltawelle fehlt, ist auch kein WPW Syndrom vorhanden.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke ***** *****ür die Antwort ich muss wohl Strategien ausdenken wie ich aus meinen Problem raus komme. Aber dieses Herzrasen und innere Unruhe fühlt sich schlimm an.Ich hoffe es geht vorbei und will es sogar.Danke ***** ***** für die Info.

Psychotherapie ist da wirklich hilfreich. Viel Glück wünsche ich Ihnen!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich wünsche ihnen noch einen schönen Abend.

Ihnen auch, danke!