So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26341
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich war vor 6 Wochen stationär im Krankenhaus und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war vor 6 Wochen stationär im Krankenhaus und hatte dort für einige Tage einen Zugang am Handgelenk;

Kurz nach der Entfernung wurde die Vene an der Stelle rot und geschwollen. Die Haut darüber schälte sich. Dies ist mittlerweile besser. Die Rötung ist verschwunden. Dafür habe ich nun einen Knubbel in der Vene am Handgelenk. Er ist schmerzhaft und die Vene am Handrücken tritt etwas hervor. Ist dies eventuell eine Venenentzündung und verschwindet der Knubbel von alleine?

Guten Tag,

Ja, das ist eine Venenentzündung, wie sie leider immer mal wieder vorkommt. Durch die Schwellungwird die Haut strapaziert und pellt dann ein bisschen. Der kleine Knubbel kann noch wieder verschwinden, es kann aber auch sein, dass er vernarbt und dann bleibt. Auf jeden Fall wird die Vene sich wieder ganz erholen und nicht mehr schmerzen.

Sie können den Knubbel mit Heparingel (30.000) einreiben, 2x tgl, und die Stelle auch hin und wieder sanft kühlen. beides kann die Heilung beschleunigen.

Falls wider Erwarten stärkere Beschwerden auftreten, sollten Sie den Befund nochmal Ihrem Hausarzt zeigen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Ich hoffe, meine Antwort waren für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.