So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 893
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Ich bin Jahre alt, und jogge täglich eine Stunde seit vielen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin 69 Jahre alt, und jogge täglich eine Stunde seit vielen Jahren, mein Ruhepuls hat sich in den letzten Jahren bei 45 -47 Schlägen eingependelt.
Nicht invasiv kein Anhalt für eine KHK, war die Diagnose nach einer kardiologischen Untersuchung vor 3 Jahren (dieses nur als Info).
Mein BMI liegt bei 21,7,Cholesterinquotient 1,8,Nichtraucher und kein Diabetiker.
Ich ernähre mich relativ gesund ohne Fleisch und Wurst,auch mein Blutdruck ist in der Norm.Ist mein Ruhepuls positiv zu bewerten, und ist auch täglich moderates joggen von einer Stunde gesund.Auch leichtes Krafttraining und Dehnen zu meinem Programm.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Gibt es gesicherte Studien, wie regelmäßiger Ausdauersport sich auf die Gesundheit eines Menschen auswirkt?

Guten Tag,

gerne helfe ich Ihnen weiter. Ihre Gesamtschilderung und der Ruhepuls ergibt keinen Grund zur Beunruhigung. Auch moderates Joggen und Krafttraining ist unbedenklich bzw. zu empfehlen.

Man könnte um ganz sicherzugehen mal ein 24h EKG beim Hausarzt machen um Herzrythmus-problematiken auszuschliessen, es klingt aber erst einmal nicht danach. Auch eine Schilddrüsenunterfunktion sollte ausgesschlossen werden per Bluttest, bei langjähriger vegetarischer Ernährung kann auch mal Vitamin B12 und Folsäure im Blut gemessen werden sofern noch nicht erfolgt (hat aber jetzt nichts mit dem Puls zu tun).

Ansonsten spricht alles für ein "weiter so"!

Freundliche Grüße

PS: Studien dazu gibt es jede Menge, das hatte ich noch vergessen zu schreiben. Angesichts der Vielzahl würde dies hier den Rahmen sprengen, aber gesichert ist dies schon sehr lange das Ausdauersport sehr gesund ist. Freundliche Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Meine Laborwerte sind ok, auch ein 24 St. EKG war ohne gefährliche Herzrythmusstörungen. Ich habe diese Untersuchungen als Vorsorge durchführen lassen, also es gab keinen besonderen Anlass. Mein Ruhepuls müsste also ein Ergebnis meines Ausdauersportes sein, meine Frage ist, ob ein niedriger Ruhepuls sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem auswirkt.Haben Sie Erfahrungen wie lange man Ausdauersport im Alter betreiben kann?

Gut dann gibt es hier keinen Grund zur Sorge. Und richtig, wie Sie schon sagen: in Ihrem Fall ist der niedrige Puls bereits ein Zeichen dafür, daß Ihr Gesamtorganismus sehr gesund ist, also quasi andersherum gedacht. Der niedrige Puls wirkt sich daher nicht unbedingt in irgendeiner Form negativ oder positiv aus sondern ist bereits eine positive Auswirkung Ihres gesunden Lebensstiles. Ihr Kreislaufsystem ist also gewissermaßen so gut dran dass der niedrige Puls im "ausreicht", so kann man dies am ehesten erläutern. Ausdauersport kann betrieben werden, solange es geht. Eine Altersgrenze ist nicht zu nennen, im Gegenteil.

Freundliche Grüße

Freundliche Grüße

Dr. R.v.Seckendorff und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.