So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 392
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Morgen, wir hatten die letzten Tage ja schon öfter

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, wir hatten die letzten Tage ja schon öfter geschrieben wegen der Syphillisinfektion. ich hatte Ihnen ja auch das Bild geschickt mit dem Geschwür.
Weiterhin hatte ich sie ja gefragt ob Azithromycin gegen Syphillis hilft.
Sie rieten mir ich solle auf jedenfall den titerwert kontrollieren lassen.Soeben rief mich mein Hausarzt an da ihm mittlerweile der Titerwert vorliegt. Genauer gesagtd er VDRL Titer. Im laborbefund steht so wie er es mir vorgelesen hat "VDRL titer 1 zu unter 1, keine aktuelle Neuinfektion, im vergleich zum Vorwert 2017 Ergebnis negativ, ausgeheilte Infektion". damit dürfte es ja klar sein dass es keine Syphilis war sondern scheinbar nur eine baterielle Infrektion? oder?

Prima! Ja, dann war es keine Syphilis, sondern ein anderes Bakterium, das gut auf Azithromycin angesprochen hat. Ihnen weiterhin Alles Gute und Danke für die Bewertung... Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
eine frage hätte ich dazu noch
hilft azithomicin auch eggen ecoli bakterien?
ich frage weil ich herpes genitalis habe (also aktuell jetzt nicht aber ab udn an wenn eine erkältung kommt usw) und ich habe den verdacht dass ich damals herpes hatte und sich ein bakterium auf die herpeswunde gesetzt hat udn es daher zu der entzündung kam. denn nach dem antibiotikum ist es ja direkt abgeheilt

Makrolide wie Azithromycin sind in der Regel nicht wirksam gegen E. coli, da sie die Bakterienwand nicht durchdringen. Dennoch ist eine Wirkung nicht ausgeschlossen. Im Nachhinein wird man nicht mehr rauskriegen, wie der Ablauf war und welches Bakterium es war...

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.