So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1146
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Tag, vielen für Ihre Zeit. Ich habe seit einiger Zeit

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
vielen Dank ***** ***** Zeit.
Ich habe seit einiger Zeit kleinere Schwellungen (Geschwüre) im Bereich des Anus.
Beim Stuhlgang verursachen diese hin und wieder leichte Schmerzen und ab und an kommt es zu kleineren Blutungen.
Ein entsprechendes Foto zur Beurteilung Ihrerseits kann ich gern verlinken.
Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung und Ihren Rat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

schicken Sie bitte Fotos, möglichst scharf, das wäre sehr gut.

Mit frdl. Gruß Dr. med. A. Hoffmann

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Anbei zwei Fotos. Eine bessere Qualität konnte ich auf die schnelle nicht bewerkstelligen.

Vielen Dank. Für einen groben Überblick reicht es.

Der größere "Zipfel" unten im Bild kann eine Hämorrhoide sein, die die Blutungen verursacht-

Die kleineren "Zipfel" weiter oben im Bild können sog Analfibrome (=Analpolypen) sein.

Die Vertiefung kann eine Analfissur sein, d.h. ein Riß in der Schleimhaut des Afters, sie ist aber wirklich nicht gut zu beurteilen auf dem Foto.

Sie haben dort gleich mehrere krankhafte Veränderungen des Afters versammelt. Das deutet auf einen Reizzustand des Afters hin. Daher empfehle ich Ihnen doch sehr, einen Proktologen aufzusuchen, der den Analbereich genau untersuchen und Ihnen dann verbindliche Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten nennen wird. Vor der Therapie steht die Diagnose.

Sie können sich gern informieren:

www.enddarmzentrum-essen.de Analfibrome (Analpolypen)

www.operatives-zentrum-medicenter.de Marisken und Fibrome

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Wenn Sie informiert sind, bitte ich Sie, meine Antwort zu akzeptieren (durch 3-5 Bewertungssterne). Dies ist notwendig, damit das von Ihnen eingezahlte Honorar mir anteilig zugewiesen werden kann.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank ***** *****
Ich habe einmal versucht, ein weiteres Foto zu erstellen. Dieses sollte nun etwas schärfer sein und einen besseren Einblick geben können.
Deckt sich dies mit Ihren obigen Erkenntnissen?

Das ist besser. Die faltigen Veränderungen sehen wir kleine Marisken aus. Die untere Veränderung scheint doch nicht von innen heraus zu kommen wie Hämorrhoiden, es könnte auch hier Richtung Mariske mit Reizung oder Analfibrom gehen.

Schauen Sie bitte nach auf meiner zweiten Literaturangabe, da sind neben der Erklärung auch Fotos.

Und gehen Sie bitte unbedingt zum Proktologen. Abtasten des gesamten Bereiches ist wichtig, insbesondere ob sich irgendwo eine Verhärtung befindet. Bösartige Veränderungen sollten immer ausgeschlossen werden.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann

Hautaerztin und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.