So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22384
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Worin besteht der Unterschied zwischen Femoston Conti 1/5

Diese Antwort wurde bewertet:

Worin besteht der Unterschied zwischen Femoston Conti 1/5 und Presomen Conti 0,6/2?
Meine Ärztin empfahl mir den Wechsel, da ich nach 6 Jahren Femoston u. a. wieder mehr schwitzte.
Ich nehme nun seit 5 Wochen Presomen und empfinde den
Wechsel als „Verschlechterung“.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Presomen enthält im Gegensatz zu Femoston sog. natürliche Östrogene. Grundsätzlich ist die Wirkung der Präparate bei jeder Patientin immer individuell unterschiedlich, zudem geht man von einer Umstellungsphase von bis zu 3 Monaten aus. Von daher sollten Sie hier zunächst noch den weiteren Verlauf abwarten.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
sind die natürlichen Östrogebe schwächer?

Das kann man so nicht vergleichen, weil es unterschiedliche Substanzen sind. Die Wirkung muss nicht geringer sein, Sie sollten wirklich zunächst noch abwarten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Vielen Dank! Sie haben recht, ich warte ab.

Sehr gern geschehen. Bitte denken Sie an eine freundliche Bewertung (3-5 Sterne) ;-)

Dr.Scheufele und 2 weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.