So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1893
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

ich habe in Kürze eine Zahn-OP und nehme 2 x5mg

Kundenfrage

ich habe in Kürze eine Zahn-OP und nehme 2 x5mg Apixaban;

Kann ich am Tag vorher mit der Einahme aussetzen und am nächsten Tag abends die Einnahme fortsetzen ?

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Medizin
Experte:  Walter Schuermann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r), Vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer

Die Frage wurde für den bisher einzig verfügbaren oralen Gerinnungshemmer Marcumar klar beantwortet: Keine Pause der gerinnungshemmenden Therapie!

Für die neuen Antikoagulantien liegen noch nicht so viele Erfahrungen diesbezüglich vor. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Situation analog zu bewerten ist. Das heisst keine Pause, die das Risiko von Thrombose, Lungenembolien und Schlaganfällen erhöhen würde, sondern sorgfältige Blutstillung bei der Zahn OP.

Es handelt sich grundsätzlich um eine Einzelfallentscheidung.

Sollte der Gerinnungshemmer z.B. wegen Vorhofflimmern gegeben werden, riskiert man mit der Pause einen Schlaganfall, was als wesentlich gravierender einzustufen ist als eine Nachblutung nach einer Zahnextraktion. Die Nachblutung ist ausserdem bei sorfältiger Blutstillung zu verhindern.

Wird der Gerinnungshemmer wegen einer früheren Unterschenkelvenenthrombose gegeben und der Zahneingriff ist deutlich umfangreicher als eine Extraktion , würde man sich eventuell für eine Pause entscheiden.

Generell aber gilt, sorgfältige Blutstillung am besten in einer Zahnklinik und Fortführung der Gerinnungshemmung.

Wenn Sie weitere Zusatzinformationen benötigen, stehe ich Ihnen jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Ich möchte Sie bitten eine positive Bewertung mit BEWERTUNGSSTERNEN ( 3-5 Sterne) abzugeben, damit meine Bemühungen entlohnt werden. Vielen Dank ***** ***** Gute!

Dr.Schürmann

Experte:  Walter Schuermann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wenn Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht bewertet haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen bzw. noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von just answer ist, die Honorierung der Experten durch eine positive Bewertung (Anklicken von 3 bis 5 Sternen)auszulösen, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank ***** *****ürmann"