So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27601
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

ich nehme seit 1,5 Jahren Resperidon und habe in

Diese Antwort wurde bewertet:

ich nehme seit 1,5 Jahren Resperidon und habe in dieser Zeit 30 kg zugenommen;

Mein Arzt sagt es liegt nicht an den Tabletten. Nun vermute ich das der Stoffwechsel das Problem ist mein Folsäure Wert liegt bei 1,8. Meine Frage ist kann ich Medikamente für den Stoffwechsel bedenkenlos einnehmen wie ein B Vitamin Komplex oder gibt es da Probleme

Guten Tag,

Ich muss Ihrem Arzt widersprechen: Ihre Gewichtszunahme kann durchaus an den Tabletten liegen, und ich würde doch anstreben, sie in andere zu tauschen! Gewichtszunahme ist sogar eine häufige Nebenwirkung von Risperidon.

Vitamin B- Komplex macht eher hungrig, das würde ich lassen. Es gibt keine gesunden Medikamente, die den Stoffwechsel anregen, und Nahrungsergänzungsmittel wie Ananasextrakt wirken leider auch nicht.

Folsäure allerdings könne Sie bedenkenlos ergänzen.

Alles Gute!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Im Sommer soll das Resperidon abgesetzt werden meinen Sie das Gewicht reduziert sich von alleine, greift es denn so massiv in den Stoffwechsel ein?

Von alleine nicht, aber es wird sehr viel einfacher sein, es zu verlieren, wenn Sie sich z. B. konsequent nach dem Punktesystem von Weight Watchers richten.