So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27217
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe seit mai letzten jahres immer wieder Fieber und

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe seit mai letzten jahres immer wieder Fieber und Halsentzündungen dazu andauernder husten, ich hatte ca 3 monta durchgehend kopfschmerzen die dann ohne grund wieder verschwunden sind. Seit August hab ich schmerzen in nacken schulter und brust die schlechter werden, seit anfang des jahres schmerzen in den Ellenbogen und Oberarmen und seit einer woche tun die Knie und Oberschenkel weh
zwei allgemeinmedizinier, zwei Orthopäden, ein kardiologe, ein chiropraktiker, und ein physiotherapeut haben noch nichts gefunden....

Guten Tag,

Das ganze liest sich ja auch wie eine chronische Nebenhöhlenentzündung. Wenn das infektiöse Sekret den Rachen hinunter läuft, führt das zu Halsweh und Husten, die Infektion sorgt für Fieberschübe und Kopfschmerzen. Insofern sollten Sie Ihre Nebenhöhlen von einem HNO- Arzt untersuchen lassen.

Dann müsste der Hausarzt aber auch die Entzündungszeichen bestimmen, um eine rheumatische Erkrankung auszuschließen. Sind die negativ und Orthopäden finden nichts, ist von einer Muskel- Bänderschwäche auszugehen. Hier ist dann aktives Training, am besten in einem Fitnesstudio, die beste Therapie (natürlich nur,wenn Sie fieberfrei sind).

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Kopf mrt wurde gemacht nebenhöhlen sind frei, großes blutbild + rheumawerte unauffälig

Wurden die Zähne untersucht?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
bis auf die weißheitszähne (die kommen in 2 wochen raus) sind alle in ordung,

Die Weisheitszähne können ursächlich für die Entzündungen sein; manchmal ragt eine Wurzel in die Kieferhöhle, das kann man aber beim Ultraschall oder MRT nicht sehen.

Ich würde dann abwarten, ob es sich nach der Entfernung bessert, ich gehe davon aus. Davon unabhängig bleibt die Empfehlung zum Muskelaufbau.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
ich habe regelmäßig sport gemacht und körperlich gearbeitet, beides ist im moment auf grund der schmerzen nicht mehr möglich

Schwimmen in warmem Wasser müsste evtl.gehen, sonst bitte vier Wochen nach Weisheitszahnentfernung abwarten.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.