So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26317
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

benutze derzeit etwas mehr Desinfektionsmittel

Diese Antwort wurde bewertet:

benutze derzeit etwas mehr Desinfektionsmittel;

aufgrund von Erkältungszeit und Grippezeit und irgendwie fühlt sich meine Haut sehr juckend an es brennt und wenn ich die Hand z.b. zusammen ziehe tut es weh und wollte fragen was ich mal meine Haut Gutes tun kann und bildet sich es auch vollständig zurück und habe ich jetzt irgendwie meine Hände dadurch geschädigt und dadurch Langzeitfolgen. Desweitetrn tut ea bei wärme mehr weh hilft dermatop?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Morgen,

Bitte verzichten Sie jetzt auf Desinfektionsmittel! Sie haben es offensichtlich übertrieben und sehr gereizte Haut, und Händewaschen langt gegen Grippe.

Dermatop enthält Kortison und ist hier nicht angebracht. Bepanthen Lotion lindert, und das Weglassen der reizenden Substanzen wird zur kompletten Heilung führen. Langzeitfolgen gibt es nicht.

Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 26317
Erfahrung: Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok danke