So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 21904
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ist es möglich das man sich mit HIV infeziert hat beim Frisö

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist es möglich das man sich mit HIV infeziert hat beim Frisör wenn er die Rasier klinge nicht gewechselt hat und auf der klinge sich infeziertes blut befunden hat;

Nach der rasur sind am eigenen Körper keine sichtbaren wunden festgestellt worden, ausser das die Haut am Nacken gerötet war. LG

Hallo,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

Zur Infektion mit HIV bedarf es des Kontaktes einer grösseren Menge kontaminierter Körperflüssigkeit mit einer frischen Wunde. Da dies in dem von Ihnen geschilderten Fall ausgeschlossen ist, besteht hier kein Grund zur Sorge.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ab wann gilteine grössere, und ab wann ist eine Wunde eine wunde wenn die Haut gerötet ist und feucht gilt sie dann schon als aufnahmefähig?

An der Klinge kann sich keine ausreichende Menge Menge Flüssigkeit befinden und auch die gereizte Haut bietet keine Aufnahmefähigkeit.

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
also besteht eine Risiko gegen null sich so angesteckt zu haben?
weil ich auch 7 Tage später ein Hautauschlag gehabt habe ( Startend am Fuß ) dieser als Uritika von meiner Hautärztin diagnostiziert wurde, nach Einnahme der Tabletten war am nächsten Tag alles weg.
7 Tage danach das selbe nochmal abends Ausschlag und Juckreiz am Fuß dann einfach schlafen gelegt und gesagt mach dich nicht bekloppt da ist schon nichts, und morgens war alles ok.
Und jetzt wieder 7 tage später habe ich einen dicken Hals.
Insgesamt ist der Termin 3 Wochen her zum Harre schneiden.
Und komme einfach von diesen dummen Gedanken nicht weg.

Sie können eine solche Infektion hier wirklich sicher ausschliessen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ok weil bei den beratung stellen wurde mir gesagt sicher ist garnichts und lieber testen lassen und das macht mich verrückt.

Die Beratungsstellen wollen sich damit absichern, ich sehe hier wirklich keinen Grund zu Sorge.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Ok also würden Sie mir empfehlen mich nicht weiter damit auseinander zu setzen und mich nicht extra deswegen testen zu lassen.
Bin auch junger Familienvater und mache mir jetzt doppelt große Sorgen.

Sie können hier wirklich beruhigt sein.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo HerrCustomer
Habe noch mal ne frage habe auch ein Foto mit beigefügt habe jetzt auch noch so rötliche Punkte am Kopf bekommen, und Pickel an der Schlefe . Und mache mich wieder verrückt.
Würden Sie trotzdem hiv ausschließen?

Hier kann es sich um eine allergische Reaktion handeln, ein Zeichen von HIV ist es ganz sicher nicht.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Aber es kann doch nicht sein das seit ich mich so verrückt mache diese sachen auftreten die vorher beschriebenen und das jetzt oder ist das die Psyche die sowas auslößen kann habe auch ständig ein beklemmendes Gefühl, herzrasen und kribbeln im ganzen körper. SchließeN sie hiv ganz sicher aus?

Sicher spielt die Psyche eine Rolle. Ich schliesse HIV hier aus.