So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 28036
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Es ist mir klar eine richtige Diagnose über das Internet

Diese Antwort wurde bewertet:

Es ist mir klar eine richtige Diagnose über das Internet abzugeben ist schwierig aber nochmal ich nahm Bisoprolol erst eine halbe Tablette das waren 2,5 mg da meinte der jetzige Arzt dann können sie ganz aufhören wobei der Blutdruck über 200 anstieg dann musste ich eine ganze 5 mg nehmen dann fing das mit der Haut an. Dann meinte ich ob ich es wieder mit belog mite probieren sollte da muss man aber ziemlich viel zuzahlen deshalb verschrieb er mir die metohexal such comp 95 mg ein angeblich ähnliches Präparat wie hoch dosiert Belog mite war weis ich nicht mehr.

Guten Tag,

Beloc mite enthält exakt die Hälfte von Metohexal succ. comp., das zusätzlich (darum heißt es "comp") noch eine zweite Substanz enthält, die harntreibend wirkt.

Wenn Sie Hautprobleme wie eine Schuppenflechte haben, sollte man Ihnen gar keinen Betablocker, sondern einen ACE- Hemmer oder Calciumantagonisten verschreiben.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen und wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Außerdem nehme ich noch Eliquis 2,5 mg 2xam Tag ich hatte ein Beinthrombose im linken Unterschenkel da ich Macoma nicht wollte habe ich jetzt das dritte Präparat erhalten. Hängt das damit zusammen?

Nein.