So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. R.v.Seckend...
Dr. R.v.Seckendorff
Dr. R.v.Seckendorff, Dr. Med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 869
Erfahrung:  Facharzt für Allgemeinmedizin (Schwerpunkte Innere Med./Orthopädie/Psychosomatik/Homöopathie)
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. R.v.Seckendorff ist jetzt online.

Meine Frau hat seid Monaten Problemen mit ihren Füßen; sie

Diese Antwort wurde bewertet:

meine Frau hat seid Monaten Problemen mit ihren Füßen;

sie kann immer nur kleine Wege laufen danach bekommt sie Schmerzen und fängt an mit humpeln da ihre fußsohlen weh tun und jetzt fangen ihre zehen an unter ihren Füßen sieht es immer aus als ob sich blasenbilden es sind aber keine und an ihrem großen Zeh bildet sich links an der Seite eiter

Gerne helfe ich Ihnen erneut weiter.

1.)Zunächst einmal bezüglich der Schmerzen unter der Fussohle. Möglicherweise leidet Ihre Frau an einer Fussfehlstellung wie Senkspreizfuss. Hier sollte vor Ort der Hausarzt oder Orthopäde draufschauen, es könnten dann Einlagen verordnet werden welche Entlastung der Sohle erbringen.

2.) Der große Zeh ist wahrscheinlich seitlich entzündet, Stichwort eingewachsener Zehnagel. Der Hausarzt sollte hier ggf. eine lokale Desinfektion durchführen und ggf. eine Antibiotikasalbe verschreiben. Falls das nicht reicht kann eine Miniop erfolgen, wo ein Teil des entzündeten Nagels weggeschnitten wird (Hausarzt oder Chirurg). Das wird vorher natürlich lokal betäubt.

3.) Die anderen Zehen scheinen durch Nagelpilz befallen zu sein. Hier sind lokale Massnahmen mit speziellem Nagellack verfügbar, dies kann auch der Hausarzt verordnen.

Freundliche Grüße und Gute Besserung für Ihre Frau.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Woran erkennt man denn so eine Feststellung ?
Die Schmerzen hat sie noch nicht ihr Leben lang sondern erst so ca seid 2 Jahren das sie wenn sie läuft diese Schmerzen bekommt

Das sieht man wenn Ihre Frau sich barfuss hinstellt. Dann kann der Arzt vor Ort das sehen ob die Füsse z.B. eher platt sind vom Fussgewölbe her per Inspektion. Dadurch kommt es dann zu Fehlbelastung/ Schmerzen als mögliche Ursache. Freundliche GRüße

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay danke für ihre schnelle Hilfe ich werde sie nacher mal mit zu meinem Hausarzt nehmen da ihrer nicht mehr ist hoffentlich nimmt meiner sie dann mit drann ansonsten kann man dagegen selber etwas tun ?

Bestimmt schaut Ihr HA sich das mal an. Leider können Sie gegen alle 3 der o.g. Probleme selbst eher wenig tun da alle 3 "Baustellen" ärztliche Hilfe erfordern (Einlagen und die anderen o.g. Therapien). Freundliche Grüße

Dr. R.v.Seckendorff und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.