So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 22058
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Lieber Herr Dr. Scheufele, ich weiß diese Frage sollte nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Lieber Herr Dr. Scheufele, ich weiß diese Frage sollte nicht von einer erwachsenen Frau mit über 30. kommen aber es liegt mir dennoch etwas auf dem Herzen. Ich bin im 5. Monat schwanger und in einer mittlerweile wieder glücklichen Ehe. Anfang November allerdings war dies nicht der Fall und ich habe nach jahrelanger Ehe einen Seitensprung begangen. Mein Mann und ich sind seit der Jugend zusammen und ich hatte auch nie Sex mit einem anderen Mann. Allerdings habe ich in dieser Nacht (die genau auf die Zeugungsnacht trifft) bei einem anderen Mann übernachtet. Wir hatten beide Unterwäsche an. Allerdings ging es schon wild zu. Und ich habe durch seine Boxershort gespürt das er sehr erregt und feucht in der Hose war. Allerdings hatten wir wie bereits gesagt, beide Unterwäsche an und kamen nicht in den direkten Kontakt. Er war auch nicht mit seiner Hand in meinem Slip. Dagegen hatte ich trotz Eheprobleme ungeschützten Sex mit meinem Mann. Für mich ist die Wahrscheinlichkeit, dass dieser andere Mann der Vater sein könnte verschwindend gering. Allerdings mache ich mir trotzdem etwas Sorgen das ich doch irgendwie mit seinem Sperma in Berührung gekommen bin. Kann man nur durch Lusttropfen und dann noch durch die Shorts und Stringtanga in irgendeiner Weise schwanger werden? Ich weiß die Frage klingt beinahe absurd aber ich kann mir diese Frage sachlich nicht mehr selbst beantworten. Bitte helfen Sie mir.

Sehr geehrte Patientin,
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer, gerne werde ich versuchen, Ihnen zu helfen.

In diesem Fall kann ich Sie absolut beruhigen. Spermien sind nicht in der Lage, Textilien zu durchdringen und überleben an der Luft auch nur wenige Sekunden. Es ist daher ausgeschlossen, dass der von Ihnen beschriebene Verlauf zur Schwangerschaft geführt hat.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten" zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung (3-5 Sterne) Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. N. Scheufele

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe. Das beruhigt mich tatsächlich sehr. Selbstverständlich bewerte ich Sie.

Sehr gern geschehen. Bitte klicken Sie zur Bewertung 3-5 Sterne an ;-)

Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.