So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann,
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1903
Erfahrung:  xxxxx at xxxxx
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Guten Abend,in einer Gastroskopie wurde eine Polypoide

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,in einer Gastroskopie wurde eine Polypoide Struktur von 8mm gefunden.Entfernt muss es nur werden,wenn es eine Adenompolyp die,so hiess es.Sehen Sie das auch so und was ist wenn das weiter wächst?

Guten Abend und willkommen auf JA.

Polypen im Magen müssen grundsätzlich entfernt werden, da diese unabhängig davon ob sie aktuell noch gutartig sind oder nicht in der Zukunft ein Entartungsrisiko aufweisen. Die Empfehlung zur Entfernung gilt also insbesondere auch für das gutartige Adenom und jede andere polypoide Struktur. Auch nach der Entfernung wird es notwendig sein regelmäßig mittels Magenspiegelung zu kontrollieren.

Wenn Sie noch weitere Fragen an mich haben dann stellen Sie diese bitte. Ich antworte sehr gerne. Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung meiner Bemühungen damit meine Honorierung ausgelöst werden kann.

Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie. Ihr Experte.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Der Arzt wollte es nur entfernen wenn die Histologie das bestätigt.Was sollte ich jetzt machen?

Es verhält es sich so: Jede polypenartige Veränderung muss wegen des Entartungsrisikos entfernt werden.

Wenn es sich jedoch, obwohl man das bei der Gastroskopie hätte sehen müssen, um sogenannte Korpusdrüsenzysten oder um eine harmlose Schleimhautverdickung handeln sollte, bräuchte man nichts zu machen.

Walter Schuermann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ok danke