So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Walter Schuermann.
Walter Schuermann
Walter Schuermann, Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2122
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre Erfahrung in eigener grosser Praxis
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Walter Schuermann ist jetzt online.

Guten Tag, meine tochter ist 5 .keine Allergien keine

Diese Antwort wurde bewertet:

meine tochter ist 5 .keine Allergien keine Krankheiten ;

Seit Oktober appetitlosigkeit und starkem Geruch aus dem Hals . So erstes bekommen wir tonisept.bei der Untersuchung ist aufgefallen das sie zu früh alle 4 sechser Zähne bekamm ohne das wir es bemerkten. Da dacht ich ok damit ist sie auch etwas anfälliger und hat deshalb immer wieder fieber bis zu 40 Grad. Das aber am 2 Tag von alleine verschwindet . Sie hatte kein husten ,kein Schnupfen . Nur rachenschmetzen beim Gähnen. Plötzlochbdann doch wieder 40 Fieber und Husten also ab zum doc und amoxi 500 bekommen ,salbutamol für pariboy und brochikum .alles war wieder gut ,aber sie ist schwach, sie aber weiterhin seit Wochen kwin apettit .seit dem 13 .02.18 gebe ich ihr amoxi 250 wegennnasennebenhöhlen weil sie morgends eitrigen Rauswurf hatte die Lunge aber frei war. Nase aber zu ,sagte die docndas kommt vonnder Nase und sammelt sich über die Nachthemd deshalb istbe s morgends raus .alles gut .verstanden aber seit gestern während sie noch 2 Tage antubiotikum nehmen soll kamm 39,2 Grand fieber dazu . Alle paar stunden ändert sich das ,sie ist seit Monaten blass ,sie hat abgenommen und sie mag nciht mehr laufen weil siendagt sie wäre so schwach und ihre Beine tuhen weg . Sie hatte die vergangenen Monate öffter starke nacken Schmerzen ich hab das aber keinen artzt gesagt Da sie als Baby schief war und dachte das liegt daran das wenn sie falsch liegt ihr der nacken weg tut .seit ein paar Tagen klagt sie über Kopfschmerzen. Ich bitte sehr um hilfe. Achso und sie hat seit Monaten nurnoch lust auf Süßigkeiten obwohl sie sehr gute esserin war und nichtmal nen brot mit nutella will sienaufessen

Guten Tag und willkommen auf JA.

Die geschilderten Symptome lassen mich zu aller erst an eine chronische Mandelentzündung denken.

Diese Entzündungen können den ganzen oberen Respirationstrakt betreffen, also auch die Nasennebenhöhlen.

Ich gehe davon aus ,dass eine operative Entfernung dieser entzündeten Mandeln zu einer deutlichen Besserung des Befindens ihre Tochter führen wird. Dazu ist natürlich noch eine Vorstellung beim Hals Nasen Ohren Arzt erforderlich.

Wenn Sie noch Fragen an mich haben, so stellen Sie diese bitte gerne. Ich antworte wieder. Ansonsten freue ich mich über eine positive Bewertung meiner Bemühungen, um meine Honorierung auszulösen.

Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie.

Ihr Experte.

Warte auf Ihre Rückmeldung. Vielen Dank!

Walter Schuermann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen lieben dank ,
Wir waren heute beim Kinderarzt und es wurde eine rachenenzündung festgestellt und ein neues antubiotikum verschrieben ..
Ich mache mir Grösse sorgen denn im Oktober ist sie mit starken verschmerzen und fieber nachts wach geworden und Seit dem fiebert sie immer wieder mal . Erklärt aber natürlich ihren Verdacht wenn's chronisch ist . Sie klagt aber absolut nicht über Schmerzen ausser Kopf. Auch keine schluckbeschwerfen aber die hatte sie die vergangenen Wochen bloß die doc sagte das es zu dem Zeitpunkt nicht eitrig war . Vielen dank