So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 27834
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag. Meine Tochter ist 5 und seit dezember hatbsie

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Meine Tochter ist 5 und seit dezember hatbsie immer wieder fieber ,1/ 2 Tage bis zu 40 Grad dann istbe s wieder weg. Es hat mit brustkorb Schmerzen angefangen ,3 mal antubiotikum wegen nahekommen und Bronchitis, am 13.02.18 waren wir beim Doc und bekommen amoxi 250 2 mal am tag 1,5 mml. Und da war noch kein Fieber . Am dritten tag kamm fieber dazu .Ich verzweifle .seit Monaten kein Appetit, blass schwach ständig nur auf antibiotika aber nichts zu sehen.

Guten Tag,

Es ist häufig so, dass kleine Kinder wiederkehrende Virusinfekte haben. Dagegen helfen Antibiotika gar nicht, und vielleicht ist es auch jetzt so. Die Antibiose schwächt wiederum die körpereigene Abwehr, und gerad in diesem Alter "fängt" man sich dauernd neue Infekte.

Ich würde doch mal Blut abnehmen wollen, um, zu sehen, ob es sich wirklich um antibiotikapflichtige Erkrankungen handelt, bevor sie ungezielt das nächste Antibiotikum bekommt! Dann auf gute Hygiene, Lüftung und ausreichend Sport achten, wenn sie gesund ist.

Bleibt sie schlapp auch nach Abklingen des Infektes, sollte in jedem Falle eine Blutentnahme und ein Ultraschall der Milz gemacht werden!

Ich wünsche ihr das Allerbeste.

Dr. Gehring und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen lieben dank ,sie haben mir sehrvgehofen wir fahren heute noch zum bluttest. Unsere Doc hat ein Labor vor Ort. Danke

Sehr gern geschehen!

Wenn ich Ihnen sehr geholfen habe: Warum wurde dann mein Honorar zurückgebucht???